Franken Sehenswürdigkeiten

Behindertengerecht:
Mehr
Weniger
gastronomy:
Mehr
Weniger
indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
lengthOfStay:
location:
Mehr
Weniger
unesco:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Ursprünglich als Wasserburg angelegt, wurde das Schloss später zu einer vierflügeligen Renaissance-Anlage umgebaut, bevor man es barock gestaltete. Die 27 prunkvollen Rokoko-Staatsräume können…
Eigentlich ist das, was sich da im Stadtteil Nilkheim an den Mainbogen schmiegt, kein Park, sondern ein gekonnt inszeniertes Landschaftstheater mit künstlichen Seen, Bächen, der Roten Brücke, dem…
Das weithin sichtbare Schloss aus rotem Sandstein gilt als einer der schönsten Profanbauten der Spätrenaissance. Von der Terrasse des 1618 vollendeten Baus bietet sich ein herrlicher Blick. Im…
Nordöstlich von Rothenburg durchziehen Mischwälder, Streuobstwiesen, Hügellandschaften und Flüsse eine der son­nenreichsten Gegenden Frankens. Daher gibt es um den Ort Ipsheim einige der in…
Im Rücken der lang gestreckten Orangerie mit ihren hohen Fenstern, dem Zitrushaus und dem Kräutergarten sowie einem schönen Café liegt der Hofgarten mit alten Bäumen und Beeten, die nach…
Unglücklich verliebt? Dann nichts wie hin zum Grabmal des berühmten Mittelalterlyrikers Walther von der Vogelweide (1170–1230). Hinter dem Stift Neumünster führt rechts vom Chor ein…
Auf 35 ha leben hier Hirsche, Mufflons, Waldvögel und Luchse. Schattige Kinderspielplätze. Der bewirtschaftete Klaushof liegt auf der Poppenrother Höhe über Bad Kissingen.
Hie schießen Delphine durchs Wasser, dösen afrikanische Löwen neben Sibirischen Tigern in zerklüfteten Felslandschaften. Einer der schönsten deutschen Landschaftszoos zeigt auf 70 ha Fläche ü…
Durch das Schöne Tor betritt man den Renaissancebau (16. Jh.), der nur durch eine Gasse vom Dom getrennt ist. Innen wirkt die Front mit durchgebogenen Fachwerken, Galeriebalkonen und Giebeln inmitten…
Im schmalen Haus am Schillerplatz 26 erreichen lebte der Dichter von 1809 bis 1813. Dass er gern unter Alkoholeinfluss schrieb, zeigt das Loch in der Ecke, durch das er sich Punsch reichen ließ.…
Die mehrmals in ihrer Geschichte zerstörte Mildenburg ist ein Museum für Ikonen und moderne Kunst.
Steil ragt die gotische Kirche (15. Jh.) mit ihren verschieden hohen Türmen aus dem Dächermeer. In der Westempore siehst du den Heilig-Blut-Altar (1502), ein Hauptwerk Tilman Riemenschneiders.…
Attraktion sind die in einem nahe gelegenen Steinbruch gefundenen 150 Mio. Jahre alten Fossilien: versteinerte Haifi-sche und Meeresschildkröten. Berühmt ist der Vogelsaal mit vielen präparierten…
Rund 700 000 Exponate wie Mineralien, Fossilien, Tiere und Pflanzen sowie Völkerkundliches aus aller Welt sind in dieser landesweit bedeutenden Sammlung zu sehen. Einen Großteil davon trugen die…
Eine Reise durch die Spielzeugwelt vom historischen Holzpferd bis zum Computerspiel.
Das tönende Stadtmodell im Dachgeschoss zeigt Ihnen anhand eines phantastisch detaillierten Panoramas die Geschichte Nürnbergs, die Ihnen auch die Multivision „Noricama“ kurzweilig näherbringt…
Direkt gegenüber der Alten Hofhaltung steht die vierflügelige Anlage (1613–1703), die sowohl Renaissance- als auch Barockelemente enthält. Sie ist der ehemalige Herrschersitz der Fürstbischöfe…
Direkt neben dem Dom siehst du im prächtigen ehemaligen Domkapitelhaus (1731–33), von Balthasar Neumann gestaltet, den einzigartigen Sternenmantel Heinrichs II. (973–1024). Auf blauem Halbkreis…