Cataratas do Iguaçu

Ohrenbetäubender Donner, alles durchnässendes Sprühwasser und dichter, die Wassermassen säumender Urwald: Das "große Wasser" nannten die Tupi-Guaraní-Indianer den Rio Iguaçu, der hier in einem fast 3 km großen Halbkreis über 60 m in die Tiefe stürzt. Vom Besucherzentrum am Eingang des Nationalparks fahren Busse zu den Aussichtspunkten.

Anreise