Föhr Sehenswürdigkeiten

indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Stadt, Land, Watt … Zentral in der Urlaubsregion Nordsee Schleswig-Holstein liegt die Hafenstadt Husum direkt am Nationalpark Wattenmeer. Zwischen Hafen, Markt und dem einzigen Schloss an der…
Wer sich ein wenig für (Heimat-)Geschichte interessiert, muss unbedingt einen Blick ins Friesenmuseum werfen.
Das Museum zeigt eine beeindruckende Sammlung nordeuropäischer Malerei von 1830 bis 1930 zum Thema Meer und Küste.
St. Laurentii ist die Gemeindekirche für alle Dörfer im Inselwesten. Der romanische Granitbau wurde Anfang des 13. Jh. mit Backsteinen erweitert. Drinnen sind der geschnitzte Altar von 1430 und die…
Die Fußgängerzone und die Promenade Sandwall liegen gleich gegenüber vom Anleger von Wyk auf Föhr. Sie sind gesäumt von netten Cafés und Restaurants. Wer hier einen Platz ergattert, kann…
1857 und 1869 wurde Wyk von zwei verheerenden Bränden großenteils zerstört. Im historischen Ortskern blieb – neben ein paar Häusern in den angrenzenden Sträßchen – nur diese entzückende…
Der natürliche und weitläufige Strand besticht durch seine Aussicht auf die Inseln Sylt und Amrum.
Die Sankt-Johannis-Kirche, auch "Friesendom" genannt, stammt aus dem 13. Jh.
Wyk, der Hauptort und Hafen Föhrs, ist ein freundliches Städtchen. In Alkersum ist das Museum Kunst der Westküste einen Besuch wert. Wer Trubel liebt, sollte sonntags nach Föhr fahren, dann ist am…
Das Naturkundemuseum „Wyk auf Föhr“ besitzt eine Ausstellung zum Thema Wattenmeer. Es werden naturkundliche Wattwanderung angeboten. Termine für die Wattwanderung müssen telefonisch vereinbart…
Kräuter, Blumen, Apfelbäume, Kräuter und Störche die nisten erwarten euch in dem idyllischem Park an der Mühle. Der schöne Park ist ideal um sich zu entspannen.
Das Wahrzeichen der Stadt Wyk ist der „Wyker Glockenturm“. Der fast 20 Meter hohe Turm bietet einen herrlichen Ausblick über die Stadt Wyk.
Von der Burg übrig geblieben ist nur der grasbewachsene, beeindruckende Ringwall, der bis zu 10 m hoch ist und von dem man eine tolle Rundumsicht hat. Der Innenraum der Burg hat einen Durchmesser von…
Die einzige wirklich (leicht) hügelige Straße auf Föhr führt auf einer Länge von ca. 5 km von Goting über Witsum und Hedehusum bis kurz vor Utersum. Der Name kommt nicht von ungefähr: Auf der…
Nachdem Familie Hinrichsen die Milchwirtschaft aufgegeben hatte, machte sie aus ihrem Hof einen – angenehm entspannten – Erlebnisbauernhof unter Beibehaltung ihrer artgerechten Tierhaltung. Im…
Das etwa 5000 Jahre alte Steinzeitgrab Sunberig (friesisch für Sandberg), das in der Bronzezeit erneut genutzt wurde, liegt gleich hinterm Deich beim Haus des Gastes. Aus der Bronzezeit (1800– 500…
An den drei Anlegern des Fährhafens ist natürlich immer was los, vor allem aber in der Hauptsaison: Dann legen die vier Fähren täglich bis zu 40-mal an und ab. Und von Mitte April bis Mitte…
Wyks Kirche steht im Ortsteil Boldixum. Die ersten Teile des eindrucksvollen Ziegelsteinbaus stammen aus der Spät­romanik (1240). Im Kircheninneren sind der Taufstein aus dem 13. Jh., die Orgel von…
Die einzige der sechs Föhrer Vogelkojen, die bei Besichtigungen zugänglich ist, liegt im Norden von Wyk gleich hinterm Deich.