© Nagel Photography/shutterstock

Florida - Die Everglades

Check-in

Im Süden Floridas entfaltet sich ein einzigartiges Naturgebiet, das Präsident Harry Truman in weiser Voraussicht bereits 1947 zum Nationalpark erklärt hat.

Sehenswürdigkeiten

Der 22 m hoher Aussichtsturm ca. 20 km südlich der Route 41, ist zu Fuß, per Fahrrad oder mit der Trambahn erreichbar.
Besucher bestaunen hier Königspalmen, Sumpfzypressen und die größte Orchideenkonzentration der USA mit über 40 Arten. Vom Big Cypress Bend Boardwalk aus können sie außerdem seltene Vögel sowie…
Aussichtsplattform an der Route 9336 mit Blick über die weite Graslandschaft, die sich noch unberührt von Menschenhand im Urzustand befindet.
Das kleinste Postamt der USA mit Platz für lediglich einen Postangestellten liegt an der Route 41, fünf Kilometer westlich der Kreuzung mit der SR29. Seit 1953 dient es den rund 800 in der Umgebung…
Ein Museumsdorf mit palmwedelgedeckten Hütten, Museum und einem Laden, der Schmuck und kunstgewerbliche Souvenirs verkauft. Angeschlossen ist ein Kasinohotel.
Auf der Alligator Farm gibt es große und kleine Exemplare zu bestaunen.
Die Everglades sind das größte subtropische Feuchtgebiet Nordamerikas mit Hunderten Fisch- und Vogelarten sowie vielen Pflanzen, die nur hier gedeihen. Fast ein Siebtel der Gesamtfläche von rund 50…
Fast ein Siebtel der Gesamtfläche von rund 50.000 m2 wurde bereits 1947 auf Drängen von Naturschützern zum National Park erklärt. Weitere 25.000 m2 sind seit 1974 im Big Cypress National Preserve…
Die Wunder der Everglades in Schwarz-Weiß: In der Big Cypress Gallery stellt der Landschaftsfotograf Clyde Butcher die ebenso idyllischen wie dramatischen Ergebnisse seiner Suche nach zeitloser Schö…

Hotels & Übernachtung

Dieses Motel begrüßt Sie in Florida City nur 6 Gehminuten von den Florida Keys Factory Shops entfernt mit einem Außenpool mit einem Wasserfall. Freuen Sie sich hier auf ein tägliches kontinentales…
Dieses Motel begrüßt Sie in Florida City, knapp 13 km vom Everglades National Park entfernt. Es bietet einen Außenpool, kostenfreies WLAN, kostenfreie Parkplätze und täglich kostenloses, warmes…
Dieses Hotel in Florida City bietet Ihnen einen bequemen Zugang zum 14,5 km entfernten Everglades-Nationalpark. Freuen Sie sich auf kostenfreies WLAN und ein Businesscenter. Das Hotel liegt in…
Dieses Hotel liegt günstig in der Nähe der Autobahn Turnpike von Florida und nur wenige Minuten von Sehenswürdigkeiten wie dem Nationalpark Everglades entfernt. Es bietet Ihnen eine Vielzahl an…
Dieses nur wenige Gehminuten von diversen Geschäften und Restaurants sowie eine kurze Fahrt von den schönen Florida Keys entfernte Hotel bietet Ihnen ein kostenloses Frühstücksbuffet mit warmen…
Das Holiday Inn Express erwartet Sie an der Route 1, nur 4 km von der Innenstadt von Homestead entfernt. Freuen Sie sich auf einen Außenpool und eine Terrasse. WLAN nutzen Sie überall im Hotel…
Vom Florida Outlet Center nur 1,6 km und eine 7-minütige Fahrt vom Coral Castle entfernt heißt Sie dieses tierfreundliche Hotel willkommen. Freuen Sie sich auf einen Außenpool, ein tägliches Frü…
Das Hoosville Hostel begrüßt Sie in Florida City, 15 Fahrminuten vom Everglades-Nationalpark entfernt. Jeden Morgen wird ein Frühstück serviert. WLAN nutzen Sie kostenfrei. Jeder Schlafsaal in…
Quality Inn Florida City-Florida Keys Area is conveniently located seven miles from Biscayne National Park and the historic Coral Castle. This Florida City, FL hotel is located at the entrance to the…
Dieses Hotel in Zentral-Florida-Stadt bietet ein warmes Frühstück und kostenfreies WLAN. Entspannen Sie am Außenpool oder beobachten Sie wilde Alligatoren im etwa 12 km entfernten Everglades…

MARCO POLO Reiseführer

MARCO POLO Reiseführer Florida
MARCO POLO Reiseführer Florida
14,00 €
MARCO POLO Länderkarte Florida 1:800 000
MARCO POLO Länderkarte Florida 1:800 000
11,99 €

Auftakt

Doch nur ein Siebtel des fast 50 000 km² großen Areals ist durch diesen Status dauerhaft vor dem Zivilisationsdruck geschützt, den die immer größer werdenden Menschenmassen auf Südflorida ausüben. Streng genommen handelt es sich bei den Everglades um einen riesigen Fluss mit einer durchschnittlichen Tiefe von lediglich 15 cm, der das in Zentral- und Nordflorida entspringende Wasser gen Süden befördert. Das Gebiet ist die Heimat von Alligatoren, Schildkröten, Schwarzbären und Schlangenhalsvögeln. Verstärkt aber machen sich auch Tigerpythons und andere Spezies breit, die hier ursprünglich nicht beheimatet waren und die das sensible Ökosystem durcheinanderbringen. Wer die Everglades erkundet, sollte dies behutsam tun – am schönsten auf dem Wasser: im Kajak oder an Bord eines mit Flüstermotor ausgestatteten Boots.

Die Everglades sind die größte subtropische bis tropische Wildnis der USA. Sie genießen zum Teil den Status eines Nationalparks, gehören zum Weltnaturerbe der UNESCO, sie sind Biosphärenreservat und ein Feuchtgebiet von internationaler Bedeutung. Zudem finden die eigentlichen Everglades im angrenzenden Big Cypress National Preserve eine Verlängerung, für die sich weniger Menschen interessieren, und die dadurch das letzte noch weitgehend unberührte Rückzugsgebiet des Florida-Panthers sind. Und nicht zuletzt sind die Everglades ein unwirklicher Kontrast zum Rest Südfloridas, dessen Bebauung so dicht ist, dass ein Endstadium vielerorts fast erreicht scheint.

Das einzigartige Biotop reicht vom Lake Okeechobee bis zu den Ten Thousand Islands im Südwesten Floridas. Im Kern handelt es sich um einen 80 km breiten Fluss, der als solcher kaum wahrnehmbar ist:

Seggen und sonstige Riedgräser verbergen nicht nur das Wasser, sondern auch die extrem langsame Strömung. Da der Höhenunterschied zwischen dem Inland und dem Golf von Mexiko nur 3 m beträgt, benötigt das Wasser rund ein Jahr, bis es nach 160 km im Meer ankommt. Die Sumpf- und Marschlandschaft ist , an leicht erhöhten Punkten, von kleinen Waldinseln durchsetzt und von natürlichen Wasserläufen durchzogen. Sie gilt als eines der empfindlichsten Ökosysteme der Welt.

Die Zukunft der Everglades allerdings wird vielseitig bedroht: Mehr als 100 Jahre lang stillte ein rasant wachsendes Florida seinen riesigen Durst mit dem Wasser der Everglades, ebenso lange wurden Feuchtgebiete trockengelegt und in Nutzflächen umgewandelt. Erst zu Beginn der 1980er-Jahre, als bereits über die Hälfte der Everglades verloren war, machte man Ernst mit dem Schutz der verbliebenen und der Restaurierung der beschädigten Feuchtgebiete. Entwässerungskanäle wurden wieder stillgelegt, Maßnahmen zur Verbesserung der Wasserqualität des Lake Okeechobee eingeleitet. Im Jahr 2000 wurde mit dem auf 30 Jahre angelegten Everglades Restoration Plan (ERP) das größte jemals in Angriff genommene Umweltrestaurierungsprojekt Gesetz. Regenwasserreservoirs für die Städte sollten den Everglades eine Atempause verschaffen. Bis heute verzögern jedoch Dürreperioden, Flächenbrände und Hurrikane die Rekonvaleszenz des schwer kranken Patienten ebenso wie politische Fehlentscheidungen und Lobbyisten-Gerangel hinter den Kulissen.

Die Everglades sind ein Naturpark und weisen deshalb keine spektakulären Sehenswürdigkeiten auf. Wer die Faszination der Landschaft erleben will, sollte unbedingt zu ausgedehnten Bootsfahrten aufbrechen. Neben geführten Kanutrips eignen sich für die Erforschung der Wildnis Hausboote, die am besten in Hausboote, die am besten in Flamingo (flamingoeverglades.com) zu mieten sind. Für Autotouristen gibt es eine nicht ganz so spektakuläre und doch attraktive Alternative: Durch den Park führt eine 60 km lange Straße, die im Küstendorf Flamingo endet (pro Auto 30 $). Dort findest du Lebensmittel und Benzin sowie einige Tourenanbieter, übernachten aber kannst du lediglich auf einem wenig besuchten Campingplatz.

Der Winter ist die angenehmste Reisezeit für die Everglades. Die Temperaturen sind milder und die lästigen Mücken weniger. Dafür überwintern jetzt viele Zugvögel. Dank des saisonbedingt niedrigen Wasserstands halten sich die Tiere an den relativ wenigen Wasserlöchern auf.

Fakten

Strom 120 V, 60 Hz
Reisepass / Visum notwendig
Ortszeit 03:34 Uhr

Anreise

Route planen
In Kooperation mit unserem Partner Rome2Rio

MARCO POLO Produkte

MARCO POLO Reiseführer Florida
MARCO POLO Reiseführer Florida
14,00 €
MARCO POLO Länderkarte Florida 1:800 000
MARCO POLO Länderkarte Florida 1:800 000
11,99 €