© Efired, shutterstock

Seite teilen

Die sehenswertesten Museen: die bedeutendsten Kunstschätze Italiens

-- °C--:--Mehr +
Quick Facts Reiseführer Florenz
Ortszeit:--:-- Uhr
Zeitverschiebung:-
Wetter:-- °C
Weniger -

Mit über 70 Museen und einem Drittel der bedeutendsten Kunstschätze Italiens ist es nur wenig verwunderlich, dass Florenz auch als die „Wiege der Renaissance“ bezeichnet wird. Die Galleria degli Uffizi (Uffizien) ist das bedeutendste Museum der Stadt und beherbergt einige der wichtigsten Werke aus der Renaissance. Die Galleria dell’Academia ist mit der überlebensgroßen David-Staue von Michelangelo Heimat für eine der bekanntesten Skulpturen und auch im Palazzo Pitti finden sich wichtige Kunstsammlungen der Renaissance. So bedeutend die Museen sind, so lange sind oftmals auch die Schlangen davor – es lohnt sich, sich die Firenze Card anzuschaffen oder das Eintrittsticket schon vorab online zu buchen, um langes Anstehen zu vermeiden.

Uffizien

© Thomas P. Widmann, DuMont Reisebildportal
KarteBild

Palazzo Pitti

© starmaro, Thinkstock
KarteBild

Museo Nazionale del Bargello

© Andrei Rybachuk, shutterstock
KarteBild

David von Michelangelo

© PrakichTreetasayuth, shutterstock
KarteBild

Palazzo Strozzi

© Volker Rauch, shutterstock
KarteBild

KHI Florenz

© KHI Florenz, Wikimedia Commons
KarteBild

Galleria dell'Accademia

© Alexmia, shutterstock
KarteBild

Gucci Garden

© JPstock, shutterstock
KarteBild

Weitere Highlights Florenz

Nach oben