Maison Antoine

Unter den ohnehin berühmten Brüsseler Frittenbuden ist das die berühmteste. Selbst Angela Merkel ließ es sich nicht nehmen, bei einem EU-Gipfel in Brüssel kurz die Tagung zu verlassen, um wenigstens einmal diese zweimal in Rinderfett gegarten Fritten zu kosten: krosse Kruste, zartes Kartoffel-Innenleben, dazu hausgemachte Knoblauch-Kräuter-Mayo. Mit den Pommes kann sich übrigens jeder bequem in eine der umliegenden Bars setzen. Da heißt es fast überall: Fritten erlaubt.
Küchenstil
international