Finnlands Westküste

Finnlands Westküste Sehenswürdigkeiten

gastronomy:
Mehr
Weniger
indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
unesco:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Eine Jugendstilmarkthalle, restaurierte Salzspeicher und Marktstände bilden das Herz der Stadt, bewacht von der Statue des kleinen Marktpolizisten toripoliisi. Von hier gelangt man in die Altstadt…
Das geologische Wunderland steht auf der Welterbeliste der Unesco. Jedes Jahr hebt sich hier das Land um einen Zentimeter. Neue Inseln erscheinen, Felsen ragen plötzlich aus dem Wasser. Und…
Einer der schönsten Abschnitte auf der Sonnenroute: Die Küstenstraße 749 führt über sieben Brücken durch die Schären von Jakobstad Pietarsaari nach Kokkola.
Im nördlichsten Zoo der Welt leben die Tiere in ihrer natürlichen Umgebung. Bär, Luchs, Auerhahn und Uhu, Kranich, Polarfuchs und viele andere gilt es zu entdecken. Mökkis und Restaurant.
Diese etwa 40 km sind einer der schönsten Abschnitte auf der Sonnenroute: Die Küstenstraße 749 führt über sieben Brücken durch die Schären von Jacobstad Pietarsaari nach Kokkola. Beide Städte…
Von Mai bis Oktober bringen einen das Segelschiff Ansio oder die Fähren zu den Inseln Maakalla und Ulkoalla.
In diesem preisgekrönten Haus werden Wissenschaft, Natur und Technik interaktiv erfahrbar. Mehr als 170 Exponate, z.B. ein Skisprungsimulator, stehen zum Experimentieren bereit. Mit Kino, Café sowie…
In etwa 40 Gebäuden auf zwei Inseln im Oulujoki wird sichtbar, welche Fähigkeiten die Bauern, Holzfäller und Lachsfischer zum Überleben brauchten. An Juhannus wird traditionell Teer gebrannt.
Werke finnischer und anderer europäischer Künstler des 19./20. Jhs., u. a. von Pablo Picasso und Paul Gauguin.
1991 gründete der finnische Polarforscher Pentti Kronqvist dieses Museum. Zu sehen sind u.a. die auf seinen 13 Expeditionen nach Grönland gesammelten Zeugnisse arktischer Völker, darunter…
Hupisaaret ist der Stadtpark von Oulu.
Der 56 m hohe Glockenturm der neoklassizistischen Kirche ist das Wahrzeichen der Stadt und wurde nach dem großen Brand von 1822 aus den Trümmern völlig neu aufgebaut.
Hier leben schwedischsprachige Finnen aus Ostrobothnien wie im Jahr 1903. Mitmachen erwünscht. Täglich gibt es eine authentische Schulstunde mitzuerleben! Mit Café.
Kaum zu glauben, aber er ist echt: 6 km feinsten, weißen Sand, umrahmt von Dünen, Seegras und Kiefernwald, bietet der Stadtstrand von Pori. Auf 15 Plattformen kannst du Watvögel beobachten oder am…
Die Wolfshöhle bei Karijoki ist ein Überbleibsel der Steinzeit. In der Felsspalte wurden Werkzeuge gefunden, die über 120.000 Jahre alt sein sollen. In die Höhle selbst kann man nicht, aber es…
Durch einen Meteoriten vor 520 Mio. Jahren entstanden, ist die kreisrunde Ebene heute ein wichtiger Rastplatz für Kraniche. In der Nähe gibt es ein Besucherzentrum mit Vogelturm und Weltraumteleskop…
Diese Bucht ist ein Paradies für Vogelkundler: Liminganlahti ist Finnlands wertvollstes Feuchtgebiet. Zwischen Schilf und Birken leben viele seltene Vogelarten wie die Wiesenweihe, die Eule oder das…
Der Landstrich zwischen Kristiinankaupunki und Oulu ist von der Sonne verwöhnt. Sie gab einer beliebten Reiseroute der Küste entlang ihren Namen: Die "Sonnenroute" führt vom Südwesten bis nach…