Finnland Sehenswürdigkeiten

Außenbereich:
Mehr
Weniger
gastronomy:
Mehr
Weniger
indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
lengthOfStay:
Mehr
Weniger
location:
unesco:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Im Norden des klassizistischen Senatsplatzes steht die Domkirche (Tuomiokirkko). Auf den Stufen davor trifft man immer junge Leute an, denn links davon liegt die Universität.
Die bewaldete Hügelkette um den Felsengipfel Ukkokoli (347 m) mit Blick über den Pielinen-See bis nach Russland ist als finnische Nationallandschaft geschützt. Ein Besucherzentrum informiert über…
Die bei Einheimischen sehr beliebte Insel ist nur wenige Kilometer vom Zentrum Helsinkis entfernt. Eine Holzbrücke verbindet sie mit dem Festland. Hauptattraktion ist das Freilichtmuseum. Hier stehen…
Der Saimaa-See ist ein riesiges, wunderschönes Labyrinth aus Wasser. Er ist nicht nur der größte See Finnlands und das Zentrum der finnischen Seenplatte, er verbindet sich zudem mit einer Vielzahl…
Der Marktplatz liegt direkt am Südhafen. Wer mit dem Schiff in den Hafen von Helsinki einfährt, kommt hier mitten im Leben an.
Auch wenn es noch Goldsucher gibt, befördern die Samen heute v.a. Besucher durch das unberührte Flusstal bis zum Ravadasköngäs-Wasserfall oder zur alten Goldgräberhütte Hamina. Bootsfahrten,…
Sie gehört zu den am besten erhaltenen Mittelalterburgen Nordeuropas, und ihre Mauern geben jedes Jahr im Juli den Opernfestspielen das besondere Etwas. Auch unabhängig von den Festspielen ist der…
Nach Entwürfen des Architekten Carl Ludwig Engel aus Berlin, eines Schülers Schinkels, wurden die klassizistischen Gebäude am Senatsplatz (1820-1850) gebaut. Im Norden steht die Domkirche (…
Sie sind rein schwedischsprachig und gehören dennoch zu Finnland. Die Åland-Inseln liegen zwischen den beiden nordischen Ländern im Bottnischen Meerbusen. Sandstrände und Sunde, ein mildes…
Das neue „öffentliche Wohnzimmer der Hauptstadt“ toppt als multimediales, dreistöckiges Bildungsbiotop mit Hingucker-Holzfassade alles, was Helsinki an moderner Architektur zu bieten hat.
Eine Jugendstilmarkthalle, restaurierte Salzspeicher und Marktstände bilden das Herz der Stadt, bewacht von der Statue des kleinen Marktpolizisten toripoliisi. Von hier gelangt man in die Altstadt…
Die massive Burg aus Feldsteinen liegt am rechten Ufer des Aurajoki. Der ursprüngliche Bau von 1280 wurde im 16. Jh. unter Gustav Vasa um das Renaissance-Stockwerk erweitert. Zu sehen gibt es ein…
Die Burg aus dem 14. Jh. ist die meistbesuchte Sehenswürdigkeit Ålands. Zu ihrer Blütezeit im 15. und 16. Jh. war sie Stützpunkt der schwedischen Krone. Nach Plünderungen und Bränden war von der…
Das Kloster ist ein Ableger des bedeutenden orthodoxen Klosters Valamo in Russland. Etwa 200 Mönche flüchteten im Winterkrieg 1940 von der Insel und gründeten in der Gemeinde Heinävesi "Neu-Valamo…
Das Museum erklärt Geschichte, Lebensweise und Kultur der samí und bewahrt Gebäude, Tierfallen und Alltagsgegenstände. Schöne Souvenirs und Wanderkarten.
40 km nördlich von Savonlinna, im Haukivesi-See, liegt die Kinderstube der stark bedrohten Saimaa-Robbe. Mit etwas Glück sehen Sie sie bei einer Paddeltour. Der Park ist nur mit Booten erreichbar…
Hier erfahren Besucher alles, was es Wissenswertes über Karelien zu berichten gibt. Geschichte, orthodoxes Leben, Natur und Kultur werden anschaulich nahe gebracht. Ein Muss für jeden…
2017 eingeweiht, erwarten dich auf 110 km² herrliche Naturerlebnisse: der 3 km lange Schluchtensee Julma Ölkky mit 50 m tief fallenden Felsklippen, der 40 m tiefe, glasklare See Öllörijärvi und…

Sehenswertes

Finnland ist ein Land mit Sehenswürdigkeiten ganz unterschiedlicher Art. Auf Ihrer Besuchsliste der Sehenswürdigkeiten in Finnland sollte auf jeden Fall die Hauptstadt Helsinki mit ihrem Wahrzeichen, dem Dom, stehen. Unmittelbar vor der Stadt sollte man die Festungsinsel Suomenlinna besuchen. In Savonlinna befindet sich die am besten erhaltene mittelalterliche Burg Skandinaviens. Zu den Attraktionen gehört unter anderem eine dauerhafte Ikonenausstellung.