Finistère Sehenswürdigkeiten

indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Von dieser 70 m hohen Landzunge erwartet den Besucher ein großartiges Panorama, unter anderem auf einen "Erbsenhaufen", den "Tas de Pois", der das Kap im Meer fortsetzt. Bei klarer Sicht ist die 14…
Auf der Fahrt pflügt die oft von Delphinen begleitete Fähre durch die Strömung. Am Ankunftshafen können Sie Fahrräder leihen, um die 8 km lange und 4 km breite Insel zu umrunden. Wanderer nehmen…
Die romanisch-gotische Kirche Notre-Dame-de-Roscuden ist eines der schönsten Bauwerke der Bretagne und begrüßt den Besucher mit drei spitzen Ziergiebeln im Rayonnant-Stil des 14.Jhs. Im Inneren…
Im Wettstreit mit Saint Thégonnec baute Guimiliau einen noch opulenteren Kalvarienberg mit 17 Szenen der Passion Christi im Turm und 15 Szenen im Fries. In der Kirche erwartet uns die berühmte Hö…
Der wohl berühmteste Pfarrhof der Bretagne zieht nicht nur mit seinem Kalvarienberg, bestehend aus 40 Figuren mit expressiver Mimik, die Blicke auf sich. In einer Nische der Kirchenmauer wird der…
Man glaubt kaum, dass auf dem unwirtlichen Eiland (1 km2) Menschen leben: Atlantikstürme pfeifen durch enge Gassen mit weiß getünchten Häusern, die auf der kaum 10 m hohen Insel oft überflutet…
Diese einladend helle Kathedrale (1249–1856) wurde kürzlich komplett restauriert. Hoch oben zwischen den grazilen Türmen sitzt der legendäre Stadtgründer König Gradlon auf seinem Zauberpferd…
Die Halbinsel Crozon gilt als die schönste der bretonischen Küstenvorsprünge, auch wegen ihrer Bergspitze von 70 m Höhe und ihres unvergleichlichen Panoramas vom schroffen Kap Pointe de Penhir.…
Wie ein Südseeatoll wirkt der flache Archipel mit dem smaragdgrünen Lagunenwasser.
Das windige, jedoch wunderschöne Kap ist die Westspitze Frankreichs. Zahlreiche Leuchttürme sind vom karg bewachsenen Kap aus zu sehen, und natürlich auch die niemals endenden, donnernden Wogen des…
Es lohnt sich, auf die Île Vierge überzusetzen. Deren Leuchtturm, der Phare de l'Île Vierge, ist mit 82,5 m der höchste Leuchtturm Frankreichs und bietet ein tolles Panorama.
Beim Besuch der imposanten Festungsinsel (16. Jh.) 20 km nördlich von Morlaix, die wie eine Kopie des Fort Boyard vor La Rochelle wirkt, können Sie sich frei bewegen. Auf der Insel gibt es keine…
Die Fayencenmanufaktur ist unbedingt einen Besuch wert, denn sie gibt Einblicke in die Produktion herrlich farbenprächtiger Keramiken. In den Ausstellungsräumen sind kostbare Werke zu bewundern, und…
Der größte Kalvarienberg der Bretagne verdankt seiner Entstehung der überstandenen Pestepidemie von 1598. Mehr als 180 Figuren, einst farbig bemalt, stellen in 20 Szenen die Lebens- und…
Über 250 Boote präsentieren sich im schmucken Museumshafen und im Trockenen im Bootsmuseum. Ein 100 Jahre altes norwegisches Schiff, als auch ein Feuerwehrschiff gehören zu den Highlights.…
Mehr Fisch geht nicht: Eine wahre Lawine von Meerestieren bricht über Besucher des vom französischen Meeresforschungsinstitut Ifremer mitgetragenen Riesenaquariums herein. Zu den Hauptattraktionen…
Brests einzig wirklich altes, auf Fundamenten einer Römerfeste errichtetes Bauwerk (11. Jh.) hütet das Marinemuseum mit Schiffsmodellen, Navigationsinstrumenten, Gemälden, alten Karten und…
Im Erdgeschoss des Kunstmuseums von Quimper erzählen einige Gemälde von bretonischen Sagen. Daneben finden sich Werke von Max Jacob, der Gruppe um Paul Gauguin und Bilder der italienischen, franzö…