Campanário do Sé

Faros Kathedrale, die im 13. Jh. erbaut wurde, liegt innerhalb der Stadtmauer am Largo da Sé, wo dem Stadteroberer Afonso III. ein Denkmal gewidmet ist. Im Kirchenbau stechen die "azulejos" (Mosaike aus Kachelfliesen) und die rötlich-goldene Orgel ins Auge. Vom Innenhof gelangt man in die Marienkapelle mit Knochendekors. Ein gesonderter Eingang führt zum Glockenturm, von dem der Blick auch über die an die Stadt angrenzenden Feuchtgebiete schweift.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

+351 289 806 632
Largo da Sé Faro Portugal

Anreise