Sykomore

Ein Methusalem unter den Bäumen steht direkt vor der Lala-Mustafa-Pascha-Moschee und spendet mit seiner ausladenden Krone willkommenen Schatten. Die Maulbeerfeige wurde gepflanzt, als die ehemals katholische Kathedrale im 14. Jh. errichtet wurde. Somit hat der Baum an dieser Stelle vor 700 Jahren Wurzeln geschlagen. Man sagt, wenn man das Ohr an den Stamm des Ficus Sycomorus legt, hört man die wechselvolle Geschichte der Stadt in seiner Borke ächzen. Wahrscheinlich ist es aber nur ein Holzwurm.

Anreise