Èze

Die ägyptische Gottheit Isis soll dem Dorf, das sich an den Felsen 427 m steil über dem Meer schmiegt, seinen Namen gegeben haben. Eze, im Osten von Nizza, ist das Paradebeispiel für ein village perché (Bergdorf). Für den Segen des Tourismus hat Eze den traditionellen Nelken- und Mandarinenanbau fast aufgegeben. Friedrich Nietzsche erkor das sorgfältig restaurierte Dorf mit den steilen Gassen zu seinem Feriendomizil. Wer den Fußweg auf den Spuren des Philosophen vom Badeort Eze-Bord-de-Mer hinauf zum Berg folgen will, braucht eine gute Kondition. Eine Attraktion in Eze ist der Jardin Exotique mit seinen Kakteen rund um die Ruine der Burg aus dem 14. Jh., die Sonnenkönig Ludwig XIV. Anfang des 18. Jhs. schleifen ließ. Von der Terrasse aus ist die Aussicht auf die Riviera traumhaft.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

+33 4 93 41 26 00
+33 4 93 41 04 80
http://www.eze-riviera.com
office-tourisme-deze@wanadoo.fr
06360 Èze Frankreich

Anreise