Extremadura Alle

Akzeptiert Kreditkarten:
Mehr
Weniger
Ausstattung:
Behindertengerecht:
Mehr
Weniger
gastronomy:
Mehr
Weniger
hotelamenities:
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
Klassifizierung:
Mehr
Weniger
Küchenstil:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
maxprice:
minprice:
Parkmöglichkeiten:
Mehr
Weniger
Preiskategorie:
Mehr
Weniger
roomfacilities:
Mehr
Weniger
Typ:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
1227, nach der Rückeroberung von den Mauren, die hier eine Mauer hinterließen, blühte die Stadt auf. Der Adel baute sich stolze Paläste, deren hoch aufragende Türme er später wieder stutzen…
An der Plaza Mayor, im Herzen des mittelalterlichen Zentrums, wird die Zeit der Eroberer noch einmal wach, deren Paläste den Platz säumen. Ein Reiterstandbild erinnert an Francisco Pizarro und die…
Die Stadt liegt im Tal des Río Jerte, der ihr an seinem Verlauf einige malerische Winkel beschert. Wichtigstes Bauwerk ist die romanisch-gotische Kathedrale der 1159 gegründeten Bischofsstadt. Aus…
Rund 50 km nordöstlich von Cáceres gelegener Nationalpark mit Felsformationen und einer reichen Vogelwelt, zu der Geier, Adler, Schwarzstörche und Falken gehören.
Von der maurischen Festung aus dem 12. Jh. genießt du schöne Ausblicke auf die Stadt und den Río Guadiana. Besonders gut erhalten ist der achteckige Wachturm Espantaperros. Bis ins 16. Jh. lebte…
Mit ihrem wuchtigen Turm wirkt die im 13. Jh. erbaute Kathedrale festungsartig. Bis ins 18. Jh. hinein wurde an Badajoz’ wichtigstem Gotteshaus gebaut.
Spezialisiert auf die einfache, doch schmackhafte regionale Küche der Extremadura. Eine feste Institution in Badajoz. Gut und günstig auch das Tagesmenü.
Dort wo sich einst das Stadtgefängnis erhob, gibt dieses Museum zeitgenössischen Künstlern aus Spanien, Portugal und Lateinamerika Ausstellungsraum. Das moderne Gebäude entwarf José Antonio Galea…
Turmbeflanktes Stadttor, ab 1460 erbaut.
Die Brücke spannt sich nahe dem Stadttor in der beeindruckenden Länge von knapp 600 m über den Río Guadiana.
Reis- und Fleischgerichte, Letztere insbesondere zur Jagdzeit im Herbst. Gutes Mittagsmenü.
Das Miteinander aus lebhafter Atmosphäre und reichem kulturellem Erbe lockt Besucher ins rund 60 km östlich von Badajoz gelegene Mérida (55 000 Ew.). Die rund 2000 Jahre alten Spuren der Römer…
Das 3000-Ew.-Städtchen 125 km östlich steht ganz im Zeichen seiner Basilika und des Kults um die hl. Jungfrau von Guadalupe, das Bildnis einer schwarzen Madonna.
Die 150 000-Ew.-Stadt an der Grenze zu Portugal lockt vor allem zu Karneval und während des LGBTI-Festivals Los Palomos im Frühjahr ein partyfreudiges Publikum. Während des restlichen Jahrs ist vor…
Das 1404 gegründete Hieronymitenkloster liegt an den östlichen Ausläufern der Sierra de Gredos. Hierhin zog sich Kaiser Karl V. 1556 zurück, nachdem er seinem Sohn die Staatsgeschäfte überlassen…
Dieser schöne umgebaute Palast aus dem 16. Jahrhundert befindet sich im historischen Zentrum von Cáceres direkt neben den antiken römischen und maurischen Stadtmauern Die Unterkunft bietet Ihnen…
Der Flughafen bietet seinen Gästen ein Flughafenhotel. Es stehen Behindertenparkplätze und Kurzzeitparkplätze zur Verfügung. Informationen zu den Parkgebühren erhalten Sie unter der angegebenen…
Es handelt sich um einen 18-Loch-Golfplatz. Der Golfplatz ist nur saisonal geöffnet. Gäste sind auf der Anlage herzlich willkommen. Die zu entrichtende Greenfee liegt bei einer Höhe von EUR 40 -…