Eutin Alle

Akzeptiert Kreditkarten:
Mehr
Weniger
Ausstattung:
Außenbereich:
Mehr
Weniger
Behindertengerecht:
Mehr
Weniger
gastronomy:
Mehr
Weniger
hotelamenities:
Mehr
Weniger
indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
Klassifizierung:
Mehr
Weniger
Küchenstil:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
maxprice:
minprice:
Parkmöglichkeiten:
Mehr
Weniger
Preiskategorie:
Mehr
Weniger
roomfacilities:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
„Glücksmomente“ - Herbstangebote an der Ostsee Schleswig-Holstein Weite, leere Strände, viel Platz und Wind zum Durchpusten lassen – so anders sieht die Ostsee Schleswig-Holstein im Herbst…
Zwischen zwei großen Seen liegt diese zauberhafte, klassizistisch geprägte und lebendige Kleinstadt im Herzen der Holsteinischen Schweiz. Die frühere Residenzstadt der Lübecker Fürstbischöfe…
Die einstige Residenz der Fürstbischöfe von Lübeck und Großherzöge von Oldenburg zählt zu den bedeutenden Kulturdenkmälern des Landes. Der Schlosspark begeistert durch seine Alleen und…
Die Schlossküche bietet feine heimische Speisen und gehobenes Ambiente.
Wasserwandern und Paddeln begeistert Urlauber auf der urwaldartig umwachsenen Schwentine.
Im nahen Dodauer Forst (ausgeschilderter Wanderweg) steht ein Baum mit eigener Postadresse. Die knorrige, 500 Jahre alte Eiche dient als Briefkasten für Verliebte und für jene, die es gern wären.…
Dieses Hotel bietet geräumige Zimmer mit Terrassen, kostenfreies WLAN und kostenfreie Parkplätze. Sie wohnen im Naturpark Holsteinische Schweiz, einen 20-minütigen Spaziergang vom Schloss Eutin und…
Am romantischen kleinen Ukleisee lädt dieses Restaurant zur Einkehr ein.
Das Museum im ehemaligen Marstall des Schlosses widmet sich der Blütezeit Eutins Ende des 18. Jhs., u.a. dem berühmtesten Sohn der Stadt, dem Komponisten Carl Maria von Weber. Auch Werke des…
Das Restaurant bietet regionale Küche und ein angeschlossenes kleines Gourmetrestaurant.
Das Innere des Restaurants mag zwar retro sein, die Küche ist es nicht. Freuen Sie sich auf toll angerichtete Teller mit kreativen Pasta- oder Fischgerichten.
Wo früher Korn zu Mehl gemahlen wurde, kriegen Sie es nun als Schnaps nach Mühlenpfanne, Gyros oder Salat. Auf der Terrasse der Holländermühle auch mit Blick über die Eutiner Dächer.
In diesem Restaurant in einem Gewölbekeller wird mediterran angehauchte Küche serviert.
Zum Ausgehen trifft man sich in Eutin in dieser Kneipe am Markt.
Eine hochprozentige Spezialität aus der "Rosenstadt" Eutin ist der Rosenlikör. Nach Vereinbarung kann diese Brennerei besichtigt werden.
An einem romantischen kleinen See befindet sich dieses von Herzog Friedrich August 1776 erbaute Jagdschlösschen.
Wer es die 156 Stufen hinauf auf das über 100 Jahre alte Industriedenkmal schafft, wird mit einem grandiosen Blick über die Altstadt und die Seenlandschaft belohnt.
Die Gebäude in der Stolbergstraße in der Nähe des Eutiner Schlosses stehen unter Ensembleschutz.
Zweimal wöchentlich findet auf dem weitläufigen, mit Steinen gepflasterten Eutiner Markt ein bunter Wochenmarkt statt.

Shoppen & Stöbern

Der weitläufige, mit Steinen gepflasterte Eutiner Markt ist einer der schönsten Plätze Schleswig-Holsteins. Hier und in den umliegenden Straßen – König-, Peterstraße und Rosengarten – gibt es schicke Boutiquen und Läden. Mittwochs und samstags ist bunter Wochenmarkt, samstags (Juni–Aug.) mit Sound: Dann gibt‘s um 11 Uhr auf dem Platz am Witwenpalais Wochenmarktjazz – gratis.

Freizeit & Sport

Gute Möglichkeiten zum Segeln, Rudern, Tennis, Reiten. Wanderwege führen um die Seen, Nordic-Walking-Routen sind ausgewiesen. Ein beliebter Sport ist das Kanufahren auf der Schwentine.

Sonstige Sport & Wellness

Fliegen, Ballonfahren & Fallschirmspringen

Der Flensburger Flughafen Schäferhaus0461 91700www.flensburger-flughafen.de bietet Fallschirmspringen, zwei Flugschulen für Segel- und Motorflugzeuge sowie Rundflüge. Im freien Fall über der Kieler Förde – diesen Nervenkitzel bekommen Urlauber bei den Skydivern0431 7993253www.skydive-kiel.de, den Fallschirmspringern mit Sitz auf dem Flughafen Kiel-Holtenau. Beim Luftsportverein Kiel e.V.0431 323215www.motorflug-kiel.de sind Segelfliegen und Motorflug im Angebot. In kleinen Gruppen geht es mit dem Ballonteam Santa Fe04305 837www.ballonteamsantafe.de ab Westensee gemächlicher in die Lüfte. Ab Plön schweben Sie mit dem Ballon über die Holsteinische Schweiz (04522 50950ca. 200 Euro). An der Lübecker Bucht bildet die Segelflugschule Lübeck04541 891856www.segelflugschule-luebeck.de3 Schnupperflüge 79 Euro aus.

Golf

Auf annähernd zwei Dutzend zum Teil herrlich gelegenen Golfanlagen entlang der Ostseeküste kann eingelocht werden. Einen Überblick bieten die Website und das kostenlose Magazin „Golfküste“ der Golf in Schleswig-Holstein GmbH04503 888511www.golfkueste.de. Frisbee nach Golfregeln wird auf der Disc-Golf-Anlage in Kellenhusen gespielt. In Scharbeutz lockt Adventure-Golf auf einer Dünenanlage.

Sonstiger Ort der Aktivität

Hochseilklettern

Hochseilgärten gibt es auf Fehmarn04371 2189www.hochseilgarten-fehmarn.de, in Lübeck-Travemünde0451 9313910www.hochseilgarten-travemuende.com, in Scharbeutz04503 7089998www.waldhochseilgarten-scharbeutz.de, am Falckensteiner Strand0431 3104947www.highspirits-kiel.de in Kiel, bei Eckernförde in Altenhof04351 667333www.hochseilgarten-eckernfoerde.de und in Bad Malente-Gremsmühlen04523 984705www.hochseilgarten-malente.de.

Laufen & Nordic Walking

107 Routen von 2 bis 16 km Länge umfasst das offizielle Laufstreckennetz an der Ostseeküste und durch die Holsteinische Schweiz, das einheitlich mit grünen Pfeilen ausgeschildert ist. Rund 2000 Hinweisschilder und fast 100 Start- und Übersichtstafeln weisen Nordic Walkern und Läufern den Weg.

Segeln, Surfen & Kiten

Die Liste der Traumreviere für Segler an der Ostseeküste ist lang. In über 150 Häfen gibt es Liegeplätze für Segelboote. Fast in jedem Ostseebad bieten Segel- und Surfschulen Kurse an. In und um Flensburg ist auch das Mitfahren auf großen Segelschiffen möglich (0461 13238). Auch die Schlei ist ein ideales Segel- und Surfrevier; Infos über Touristikverein Schleidörfer04641 2047, ebenso wie die Eckernförder Bucht mit mehreren Yachthäfen und Segelschulen (04351 71790). Im Olympiahafen Kiel-Schilksee trifft sich die Elite des Segelsports. Auch auf den großen Binnengewässern Selenter See, Großer Eutiner See und Großer Plöner See herrschen optimale Bedingungen. Auf Fehmarn schätzen die Sportler die tollen Segel-, Surf- und Kitereviere rund um die Insel. Für Surf- und Kiteanfänger sind die geschützten Buchten Fehmarns ideal, z. B. Kite-Windsurfing-Schule Charchulla0171 9267893www.extreme-life.de in Burgtiefe.

Inline

Die schönen, breiten Ostseepromenaden bieten sich fürs Inlineskaten geradezu an. Besonders die kilometerlange Kiellinie direkt an der Kieler Förde ist mit ihren Sprungschanzen ein Skaterparadies. Am Wasser entlang führt eine Inlinestrecke von Schönberger Strand bis nach Laboe.

Kanu und Kajak

Wasserwandern und Paddeln begeistert Urlauber auf der urwaldartig umwachsenen (Schwentine) z. B. ab Eutin. In vier Tagen geht’s 50 km flussabwärts bis nach Kiel; Infos: Touristinfo (04521 70970). Auch die beschauliche Wakenitz bietet sich für eine Paddeltour von Lübeck nach Ratzeburg an, u.a. Kanucenter Krebs04501 412www.kanu-center.de. Der Große Plöner See lockt Kanu- und Kajakfahrer an (Wassersportzentrum Segelschule Plön04522 4111www.segelschuleploen.de). Weitere Informationen gibt der Landes-Kanu-Verband Schleswig-Holstein e. V0431 338212www.kanu-sh.de.

Fahrradtour

Radler finden nahezu überall ausgeschilderte Routen vor, für die die örtlichen Touristinfos Karten- und sonstiges Material bereithalten. Die meisten Orte bieten spezielle Radreisepauschalen an. In jedem größeren Ort können Räder ausgeliehen werden. Die meisten Fähren nehmen Zweiräder mit. Informationen finden Sie im Internet unter www.sh-fahrradland.de. Auch die Tourismus-Agentur, der Ostsee-Holstein-Tourismus e. V. und der ADFCKiel0431 63190www.adfc-sh.de helfen weiter.

Reiten

Reiter- und Ponyhöfe gibt es an der Ostseeküste und im Hinterland in großer Zahl. Umfassende Informationen unter www.pferde-und-reiterland.de und www.komm-zum-reiten.de. Auch die örtlichen Touristinfos sowie der Pferdesportverband04551 88920www.pferdesportverband-sh.de geben Auskunft.

Surfen

Stand-up-Paddling

Stand-up-Paddling, auch Stand-up-Paddelsurfen, Stehpaddeln oder kurz SUP genannt, ist Trendsportart, Balance- und Fitnessübung für jedermann. Dabei steht man auf einem Brett, das etwas breiter und länger als ein Surfbrett sein kann, und hält ein Stechpaddel in den Händen, das der eigenen Körpergröße angepasst ist. Viele Wassersportschulen bieten SUP-Kurse an oder verleihen Bretter, z. B. die Yachtschule Borby04351 667390www.schliemanntourism.de in Eckernförde und südlich von Damp, das Wassersportzentrum Surf CityNeustadt-Pelzerhaken04561 7011www.surfcity-neustadt.de oder die Surfschulen auf Fehmarn; Auskunft über Tourist-Info (www.fehmarn.de).

Tauchen

Taucher finden an der Ostsee künstlich angelegte Riffe (z. B. Neuenkirchgrund) und Schiffswracks (z. B. Inger Klit). Für Anfänger sind Kieler Förde oder Hohwachter Bucht empfehlenswert. Besonders artenreiche Tauchgebiete sind die Neustädter Bucht, das Brodtener Riff und rund um Fehmarn (z. B. Tauch-Basis Katharinenhof04371 6234www.tauchschule-fehmarn.de). Außerdem: Aquarius TauchserviceSchwedeneckDänisch Nienhof04308 427www.aquariustauchservice.de

Ausgehen & Feiern

Die Kneipenszene in Eutin ist übersichtlich. Die meisten befinden sich in Gehweite der Fußgängerzone.