© NicoElNino/shutterstock

Estland - Der Nordosten

Check-in

Melancholische Burgruinen und Industriegebiete - der Nordosten ist eine Region der Gegensätze

Sehenswürdigkeiten

Die Festung wurde von den Dänen auf-, vom Deutschen Orden und später den Schweden umgebaut. Die Ordensritter tauften sie Hermannsfeste. 1492 bauten die Russen die Feste Ivangorod am anderen…
Das Saka Cliff Hotel & Spa auf dem Areal eines restaurierten Gutshofs liegt nahe am Strand und vermietet auch Leihfahrräder sowie einige Caravan-Plätze
Etwa 25km südlich von Rakvere liegt das Schlossensemble Kiltsi, das einst der Familie von Krusenstern gehörte und heute eine Schule ist. Adam Johann von Krusenstern war 1803–06 der erste russische…
Das Leben der Stadtbewohner Rakveres vor 100 Jahren wird hier in Wort und Bild dokumentiert.
Die mächtige Ruine auf dem Wallberg mit ihren drei verbliebenen Türmen und dem riesigen Eingangstor wurde im 13.Jh. von den Dänen als Festunggegründet. Deutsche Ritter bauten sie um 1350 zur…
Erbaut um 1670 im Übergang von Barock und Klassizismus, steht das einstige Rathaus heute als eins der wenigen erhaltenen Gebäude für das alte, im Weltkrieg verbrannte Narva. Es wurde in den 1960er-…
Die prachtvolle russisch-orthodoxe Kirche aus dem Jahr 1890 blieb im Krieg unversehrt.
Im Pikk Hermann werden in fünf Sälen Sammlungen zur Geschichte Narvas gezeigt. Besonders interessant ist die Fotoaustellung, die das frühere Narva dokumentiert.
Touristeninformation
Bis 2001 wurde hier, 60km westlich von Narva, unter Tage Ölschiefer abgebaut. Unter kundiger Führung können Sie sich die harte Arbeit der Bergleute in den Stollen (aufEnglisch) erklären lassen.…

Hotels & Übernachtung

Beschauliche Unterkunft in einem Holzhaus am Rand der Stadt.
Etwa 300m von der Hermannsfeste entfernt in der Innenstadt gelegen. Bewachter Parkplatz.
Größtes Hotel in der Stadtt. 2004 komplett renoviert.
Angenehmes Hotel, 500m vom Stadtkern, mit gutbürgerlichem Restaurant.
Schmuckes, hübsch eingerichtetes Hotel in einem restaurierten eingeschossigen Altstadtgebäude aus dem 12. Jahrhundert.
Das Pansionaat Valentina liegt direkt am Sandstrand an der Ostseeküste in Narva-Jõesuu. Zu seinen Vorzügen zählen das kostenfreie WLAN, eine Sauna sowie große, grüne Gärten mit einem…
Die Villa Meretare liegt in einer ruhigen, grünen Umgebung von Toila, nur 1 km vom Spa Toila und einen 15-minütigen Spaziergang von der Ostsee entfernt. Freuen Sie sich auf gemütliche Zimmer mit…
Umgeben von Natur erwartet Sie das Alex Hotel in Kohtla-Järve, nur 7 Fahrminuten von der Küste des Finnischen Meerbusens entfernt. Freuen Sie sich auf ein Restaurant und kostenfreies WLAN in allen…
Das Hotel Wironia befindet sich im Zentrum von Jõhvi, nur 500 m vom Bahnhof entfernt. Hier wohnen Sie in Unterkünften mit kostenfreiem WLAN und Kabel-TV. Die klassisch eingerichteten Zimmer im…
An der Nordküste Estlands inmitten des Nationalparks Lahemaa liegt der Vihula Manor Country Club in der Nähe der Ostsee. Hier wohnen Sie in einem etwas abgeschiedenen Anwesen aus dem 16. Jahrhundert…

Restaurants

Schönes Restaurant in der Vorburg der Hermannsfeste, entsprechend rustikal eingerichtet, im Sommer sitzt man am besten draußen mit schönem Blick über den Fluss. Beliebt bei Reisegruppen.
Nicht wirklich german und eigentlich auch kein Pub, aber ein gemütliches Kellerrestaurant, in dem man sehr gut und günstig essen kann. Große Speisekarte, und wer Lust auf ein „germanbeer“ hat:…
Im Hotelrestaurant beim alten Rathaus strahlt ein Kamin Gemütlichkeit aus. Exzellente estnische und europäische Küche.

MARCO POLO Reiseführer

MARCO POLO Reiseführer Baltikum, Estland, Lettland, Litauen
MARCO POLO Reiseführer Baltikum, Estland, Lettland, Litauen
12,99 €
MARCO POLO Länderkarte Estland, Lettland, Litauen, Baltische Staaten 1: 800 000
MARCO POLO Länderkarte Estland, Lettland, Litauen, Baltische Staaten 1: 800 000
11,99 €

Auftakt

Der Nordosten Estlands unterscheidet sich in vielem vom übrigen Land. Etwa 260000 Menschen leben in den Landkreisen Lääne-Virumaa, Ida-Virumaa und in Narva. Je weiter man durch das flache Gebiet auf der Fernstraße 1 Richtung Osten fährt, umso größer wird der Anteil der russischen Bevölkerung. Schon 30 km hinter Lahemaa ist der nordöstliche Teil der Region gekennzeichnet von Zementfabriken, von Ölschieferhalden, Tagebau und qualmenden Schloten.

Wesentlich schönere Plätze gibt es dagegen an der Küste: Steilküsten mit Kiefernhainen, hinabstürzende Wasserfälle und lang gezogene, feine Sandstrände. Und auf den wenigen Straßen Richtung Süden zum Peipussee entfaltet sich dann eine wunderbare, einsame Landschaft mit Wäldern, Mooren und Seen. Die wenigen und zudem kleinen Dörfer wirken wie Inseln in einem großen, grünen Meer.

Fakten

Strom 230 V, 50 Hz
Reisepass / Visum nicht notwendig
Ortszeit 20:24 Uhr

Anreise

Route planen
In Kooperation mit unserem Partner Rome2Rio

MARCO POLO Produkte

MARCO POLO Reiseführer Baltikum, Estland, Lettland, Litauen
MARCO POLO Reiseführer Baltikum, Estland, Lettland, Litauen
12,99 €
MARCO POLO Länderkarte Estland, Lettland, Litauen, Baltische Staaten 1: 800 000
MARCO POLO Länderkarte Estland, Lettland, Litauen, Baltische Staaten 1: 800 000
11,99 €