Essen Sehenswürdigkeiten

gastronomy:
Mehr
Weniger
indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
lengthOfStay:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
unesco:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
kulturinforuhr.de Das regionale Kulturportal der Metropole Ruhr Wo früher Schlote rauchten und Hochöfen qualmten, leuchten heute Kunst und Kultur: Maschinenhallen, Kokereien und stillgelegte Hü…
Zwischen Großstadt und Rhein tauchen Sie im Zoo Duisburg in die faszinierende Welt von rund 9.000 Tieren aus mehr als 400 Arten ein. Berüchtigte Beutelteufel, possierliche Koalas,  gemütliche…
Deutsches Bergbau-Museum Bochum Das Deutsche Bergbau-Museum Bochum ist eines von acht Forschungsmuseen der Leibniz-Gemeinschaft. Erforscht, bewahrt und vermittelt wird epochenübergreifend die…
Der Landschaftspark Hoheward - Europas größte Bergehaldenlandschaft, im Herzen der Metropole Ruhr. Aus den Tiefen des Bergbaus entstanden, ragt ein imposantes grünes Massiv in den Himmel des nö…
Als Haus für Wechselausstellungen, ohne eigene Sammlung, nimmt die Kunsthalle in Düsseldorf eine wichtige Sonderrolle ein. In dem 1967 erbauten Betonkubus, einer der prägnantesten Bauten der Stadt…
Das im Herzen der Altstadt gelegene und 1993 gegründete Filmmuseum der Landeshauptstadt Düsseldorf gewährt als interaktives Museum einen aufregenden Zugang zur Welt des Films von seinen frühesten…
Weniger eine Villa, vielmehr ein Schloss hat Alfred Krupp um 1873 nach seinen eigenen Plänen als Wohnsitz für seine Familie errichten lassen. Eingebettet ist das Gebäude in einen wunderschönen…
Fast 1 km lang ist die Anlage der Kokerei - ein recht junges Industriedenkmal, wurde sie doch erst 1993 stillgelegt, nach gut 30 Jahren Betrieb. In 304 aneinander gereihten Koksöfen wurde Kohle rund…
Das 1902 von Karl Ernst Osthaus gegründete Museum zog 1922 von Hagen nach Essen. Herzstück der Gemälde- und Skulpturensammlung sind Werke des 19. und 20. Jhs., darunter berühmte Bilder von Cé…
Fast 1 km lang ist die Anlage der Kokerei – ein recht junges Industriedenkmal, wurde sie doch erst 1993 stillgelegt, nach gut 30 Jahren Betrieb. In 304 aneinandergereihten Koksöfen wurde Kohle rund…
Der Pädagoge und Anthroposoph Hugo Kükelhaus hat mit seinem Erfahrungsfeld der Sinne einen Parcours entwickelt, der die Fernseh- und Computergeneration zurückführt auf das, was sie verkümmern lä…
Untergebracht im alten Zollverein-Kesselhaus, das nach Plänen des Architekten Sir Norman Foster hergerichtet wurde. Vor der Kulisse der alten Kessel ist preisgekröntes Produktdesign ausgestellt.
Die Schatzkammer des Essener Münsters birgt sakrale Kostbarkeiten von außerordentlicher kunst- und kirchenhistorischer Bedeutung. Besondere Verehrung wird der Goldenen Madonna, der ältesten…
Die Dauerausstellung zur Geologie widmet sich vorwiegend der Naturgeschichte des Ruhrgebiets. Außerdem: Archäologische Sammlung und kulturgeschichtliche Dauerausstellung zum Leben in…
Im Grugapark gibt es nicht nur Sport- und Spielplätze, sondern auch Konzerte, großartige Blumenbeete, eine geologische Wand, eine bizarre Bergwelt mit Wasserfall, eine Nadelgehölzsammlung, einen…
Sehr anschaulich und auf großen Suchbildtafeln werden Themen wie "Wer lebt im Reisighaufen?" oder "Nachts, wenn alles schläft..." behandelt. Aufforderungen zur Bewegung gibt es überall am Weg: beim…
In den wunderschönen großen, weißen Räumen wirkt die Kunst hervorragend. In 13 Ateliers sind Malerei, Bildhauerei, Konzeptkunst, Fotografie, Klangkunst, Neue Medien und Rauminstallation vertreten.
In Essens Süden ist die Ruhr gestaut: Rund um den Baldeneysee lässt sich herrlich skaten und Rad fahren. Die durchgängig geteerten Straßen am Südufer eignen sich dafür am besten. Kanu oder…
Kein Geringerer als der amerikanische Künstler Richard Serra hat das kahle, schwarze, gewölbte Gipfelplateau der Halde in Altenessen mit einer Skulptur veredelt: Die „Bramme“ aus Stahl ragt 15 m…
So nennen die Essener liebevoll die Rüttenscheider Straße. Alteingesessene und ganz neue Kneipen – hier trifft sich die Essener Szene jedes Alters.
Das Museum liegt in einem Park. Der Eintritt in das Museum ist frei. Di - Fr: 11:00 Uhr - 18:00 Uhr
Am Burgplatz steht das um 850 gegründete Münster. Die um 980 entstandene Madonna ist die vermutlich älteste vollplastische Marienfigur des Abendlandes.
Die 1913 geweihte Synagoge ist heute Gedenkstätte.
Die Abteikirche wurde nach einem Brand im 13. Jh. im spätromanischen Stil erweitert. Am Westwerk sind noch Freskenreste aus dem 10. Jh. zu erkennen. Der hohe, lichte Kirchenraum trägt bereits…