Erzgebirge - Vogtland Sehenswürdigkeiten

Behindertengerecht:
Mehr
Weniger
gastronomy:
Mehr
Weniger
indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
lengthOfStay:
Mehr
Weniger
location:
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Das Vogtlandmuseum in Plauen eröffnete 1923 seine Pforten. Die Sammlungen befinden sich in wunderschönen, klassizistischen Bürgerhäusern, die einst Baumwollhändlern gehörten. Die Imposanz der…
Das Seiffener Spielzeugmuseum ist ein Augenschmaus für jung und alt. Auf den drei Etagen des Museums präsentieren sich erzgebirgische Spielwaren- und Weihnachtstradition verbunden mit fachmä…
Der Nussknacker ist das Synonym für das Erzgebirge schlechthin, über 5500 Stück sind im Museum ausgestellt, die ältesten stammen aus dem 17. Jh. Der größte überragt mit 10,10 m den…
„Das macht nach Adam Ries(e) ...“ Antwort darauf und mehr über den berühmten Rechenkünstler ist in dem in seinem Wohn- und Schulgebäude eingerichteten Museum zu erfahren.
Das Geburtshaus von Robert Schumann musste 1956 wegen Baufälligkeit abgerissen werden. An gleicher Stelle wurde es mit der originalen Fassade wieder aufgebaut. Drinnen finden Sie Informationen über…
Das frühklassizistische Palais beherbergt die Staatliche Bücher- und Kupferstichsammlung, eine Stiftung des Hauses Reuß. Sehenswert ist auch das Greizer Satiricum, eine Sammlung historischer…
Das malerisch gelegene Renaissanceschloss, 8 km von Geising, beherbergt das Osterzgebirgsmuseum, in dem vielfältige Ausstellungen zur Regionalgeschichte zu sehen sind, ebenso gibt es Falknervorfü…
Viel bestaunt am schönen Renaissancegiebel des Alten Rathauses wird die Kunstuhr von 1548. Jede Viertelstunde bewegen sich die beiden Löwen, beim Stundenschlag hebt der linke Mann seinen Stab, der…
Fortsetzung der Ausstellung vom Oberen Schloss in den authentischen Räumen der ehemaligen Residenz der Fürsten Reuß (ältere Linie), darunter der Festsaal.
Die erlebnisorientierte Dauerausstellung unternimmt mithilfe moderner Medien eine Zeitreise durch die Geschichte des Geschlechts der Reußen und die des Vogtlands. Höhepunkt ist der 20-minütige 3-D-…
Obwohl Zwickau nie Bischofssitz war, wird Zwickaus Hauptpfarrkirche Dom genannt. Der aufwendigste und reichste Bau obersächsischer Spätgotik schmückt sich mit einer wertvollen Ausstattung.
Die Dorfkirche von 1591–93 (7 km westlich) gehört wegen ihrer farbigen Ausmalung und der Ausstattung zu den schönsten im Erzgebirge.
Auf 660 m Gleisen rollen die Bahnen, vorbei an 50 000 Bäumen und etwa 500 Gebäuden. Die größte Spur-1-Anlage in Europa zeigt das Erzgebirge entlang der Eisenbahnstrecke Wolkenstein–Bärenstein…
Als Familien-Erlebnis-Burg definiert sich Burg Scharfenstein, auf der man allerlei Märchenhaftes erleben kann. Das Spielzeug- und Weihnachtsmuseum beherbergt eine bedeutende Sammlung erzgebirgischer…
In wenigen Minuten vom Capitol in Washington zum Völkerschlachtdenkmal in Leipzig und dann weiter zur Akropolis in Athen? Das ist möglich, und zwar im Park der einstigen Landesgartenschau.
Direkt im Schloss befindet sich das Museum mit der größten Sammlung an Klöppelspitze im Erzgebirge. Der renovierte Schlossturm ist außerdem begehbar und bietet Ein- und Ausblicke über die Stadt…
Im Bergwerk "Das Glöckl" wurde von 1671 bis ins Jahr 1958 gefördert. Der Stollen ist 200 Meter lang und verläuft ebenerdig. Während der ca. 1,5 stündigen Führung erhält man Einblicke über den…
Das Pochwerk, heute ein technisches Museum, ist die letzte noch erhaltene und funktionstüchtige Kobalterz-Aufbereitungsanlage im Westerzgebirge. 1753 wurde sie erbaut. Die Fundgrube, eine…