England - Der Norden Sehenswürdigkeiten

gastronomy:
Mehr
Weniger
indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
lengthOfStay:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Der Wast Water, der mit 79 m tiefste See Englands, füllt weite Teile des Wasdales aus. Das Tal ist umgeben von Bilderbuchpanoramen, von grasbewachsenen Felsen, Heidekraut und unzähligen Bächen.…
Aus insgesamt 55 Steinen besteht dieser vergleichsweise gut erhaltene Steinkreis auf einem Farmgelände westlich von Broughton-in-Furness. Lediglich fünf weitere Steine sollen seit der Bronzezeit…
Achtung, Wollalarm! Über einen etwa 1000 m langen Fußweg gelangen Sie an Hunderten freundlich blickenden Herdwick-Schafen vorbei zum etwa 2 km langen Buttermere-See – unbebaut und touristisch kaum…
Die Kapelle auf einem Hügel an der Hauptstraße des Dorfs ist eine der schönsten im Nationalpark. Schon der Dichter William Wordsworth schwärmte von ihr. An den im Lake District oft und gern…
Wenn Sie gleich zwei Seen auf einmal erkunden wollen, ist dieses kleine Dorf an der Verbindungsstraße zwischen Crummock Water und Loweswater der beste Anlaufpunkt. Die Spitze des Bergs Mellbreak…
Bereits seit 190 Jahren braut diese Brauerei überwiegend Bitters und Ales. Von Pilstrinkern lange belächelt, erleben Unternehmen wie dieses im derzeitigen Craft-Beer-Hype geradezu eine Renaissance.…
Ein Museum für Bleistifte? Das ist weniger kurios, als es scheint: Keswick war früher ein wichtiger Ort für den Abbau von Graphit, einem Hauptbestandteil dieses Schreibgeräts. Mehr noch: Ganz in…
Eine Welt der Illusionen: Diese Kombination aus Shop und Museum spielt mit optischen Täuschungen. Hologramme führen Sie auf die falsche Fährte, im Anti-gravity Room scheinen Sie schräg zu laufen,…
Der Bassenthwaite Lake ist nicht nur der nördlichste See im Lake District – er ist auch einer der beschaulichsten. Es gibt rundherum keine größeren Siedlungen wie bei den meisten anderen Gewä…
Gut 100 Jahre lang wurde hier Granit abgebaut, bis sich die schwere Arbeit nicht mehr lohnte. Was geblieben ist, wirkt teilweise gespenstisch: Ein Verein hat aus der früheren Mine ein Museumsgelände…
Untergebracht in alten Lagerhäusern aus dem 18. Jh., erzählt dieses Museum sehr anschaulich von der großen Zeit Whitehavens als Importplatz von Rum aus der Karibik. Die traditionsreiche Familie…
Vor Erfindung des GPS wies er Seefahrern den Weg durch diesen Teil der Irischen See: der a Leuchtturm von St. Bees (7 km südlich von Whitehaven). Heute ist er Ziel einer schönen, rund 6 km langen…
Außen hui, innen pfui? Acorn Bank (12 km östlich von Penrith) ist ein romantisches rotes, efeubewachsenes Herrenhaus, das sich allerdings in einer Art Dauerrestaurierung befindet – was bedeutet:…
Dieser künstliche See entstand Ende der 1930er-Jahre durch das Aufstauen zweier natürlicher Gewässer: High Water und Low Water. Die beiden Ortschaften Measand und Mardale Green wurden durch den…
Von Nadelwald dicht umgeben, stürzt mit Aira Force der schönste Wasserfall des Lake Districts immerhin 20 m in die Tiefe. Vom Parkplatz ist es ein gut 15-minütiger (unebener) Fußweg bis dorthin.…
Dieser Steinkreis außerhalb von Pooley Bridge ist nur über einen Fußmarsch zu erreichen (die Verlängerung der High Street immer geradeaus). Durch die ziemlich kleinen Steine wirkt er…
In diesem Geschäft in Hawkshead lernen Kinder und Jugendliche zwischen zwei und 18 Jahren, wie sie selbst Schokolade herstellen. Workshops gibt es den ganzen Tag über, eine Vorabbuchung ist nur bei…
Ein großer Abenteuerspielplatz im Wald: Auf dem Skywalk können Sie wie im Dschungelcamp hoch über dem Boden durch den Wald gehen, müssen Seilbrücken überqueren und mit Seilwinden (gut gesichert…