Elba - Toskanischer Archipel

Elba - Toskanischer Archipel Sehenswürdigkeiten

Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
lengthOfStay:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Napoleons Villa wurde erst 32 Jahre nach seinem Tod von einem seiner glühendsten Verehrer, dem Fürsten Anatolio Demidoff, mit der lange Allee, dem schönen schmiedeeisernen Gitter und der…
Im Palazzo del Burò befindet sich ein sehr informatives Bergbaumuseum. Hier erhalten Sie Tickets für Führungen, die mit dem Zug durch eine aufgelassene Tagbaustelle 1 km nördlich von Rio Marina in…
Die mächtige Festung aus dem 13. Jh. be­ schützte Bucht und Hafen von Portofer­ raio und wurde niemals bezwungen. Etwa 5 km von Rio nell’Elba auf der Straße nach Magazzini stoßen Sie rechts…
Im Jahr 1841 sank der Dampfer Polluce vor der Südostküste Elbas, nachdem er auf dem Weg von Neapel nach Genua mit einem anderen Schiff kollidiert war. Die Passagiere waren großteils von hohem Stand…
Die weitläufige Piazza Matteotti und die von Palmen gesäumte Uferpromenade machen den Hafen von Porto Azzurro zum wohl malerischsten der Insel. Hier reihen sich Cafés und Boutiquen aneinander, und…
Die Villa Napoleonica wird auch Villa San Martino genannt. Die lange Allee, das schöne, schmiedeeiserne Gitter und vor allem die neoklassizistische Fassade mit der Säulenhalle wurden erst 32 Jahre…
Die wunderschöne Bucht liegt rund 5 km westlich von Procchio. Den feinen Sandstrand kann jedermann nutzen, auch wenn exklusive Hotels ihn sich aufgeteilt zu haben scheinen. Das erste Luxushotel der…
Der ca. 4 km von Capoliveri entfernte, 413 m hohe Hügel ist für seine reichhaltigen Vorkommen an Magnetit bekannt. Es heißt, dass es in früheren Zeiten sogar eine anziehende Wirkung auf die…
Ausgestellt sind mehr als 700 verschiedene Mineralien von der Insel. Das Museum an der Piazza Mazzini erzählt die Geschichte des Bergbaus auf Elba und enthüllt nebenbei Wissenswertes über die…
Hinter dem klangvollen Namen dieser Villa verbergen sich die von Wildkräutern überwachsenen Reste eines römischen Landhauses aus dem 1. Jh. v.Chr. Vom Hügel aus haben Sie eine schöne Aussicht auf…
Sehenswert auf dem nahe gelegenen Monte Serra ist der in den 1990er-Jahren angelegte botanische Garten bei der Einsiedelei von Santa Caterina, in dem Heilkräuter und seltene endemische Pflanzen des…
Die nördlich anschließende Bucht mit dem kleinen Fischerort Viticcio ist wesentlich ruhiger als der Strand von Biodola, allerdings finden Sie hier etwas gröberen Sandstrand. Empfehlenswert ist das…
Die gut 10 km entfernte, am südöstlichen Ende der Halbinsel Calamita gelegene Küste ist Naturschutz- und Erholungsgebiet mit ausgeschilderten Wanderpfaden. Über die unzugänglichen Felsen klettern…
Die Stella-Bucht verfügt mit der Spiaggia del Lido di Capoliveri über den Hausstrand des Orts.
Die 3 km von Capoliveri entfernte Wallfahrtskirche erreichen Sie, wenn Sie den Ort in Richtung Morcone umfahren. Das inmitten von Weinbergen gelegene Gotteshaus ist leider meist verschlossen, und so…
Abwechslung von Sand und See finden Sie in der schlichten Kalkstein-Wallfahrtskirche aus dem 16. Jh. Die auch Madonna della Neve genannte Kirche liegt nur etwa 1 km von der Hauptstraße entfernt im…
Die naturgetreue Nachbildung eines 250 m langen Streckenabschnitts aus einem elbanischen Bergwerk mit Bau- und Schürfstellen, Felsen und Grotten ist interessant, da alle ausgestellten Teile…
Diese leider zumeist verschlossene Wallfahrtskirche aus dem 17. Jh., eine Miniaturausführung des berühmten spanischen Klosters, erreichen Sie, wenn Sie von der Straße nach Rio Marina nach etwa 1 km…

Sehenswertes

Die Insel Elba hat viele Sehenswürdigkeiten. Die bedeutendsten von ihnen sind die Winterresidenz Napoleons in Porteferraio sowie die ebenfalls dort liegende Chiesa di San Marco alle Grotte aus dem frühen 17. Jahrhundert. Im Grunde lässt sich aber die ganze historische Altstadt als eine der Sehenswürdigkeiten auf Elba bezeichnen. In Montecristo gibt es ein einmalig schönes Naturschutzgebiet, in dem wilde Ziegen leben.