Elba - Toskanischer Archipel
Elba - Toskanischer Archipel

Elba - Toskanischer Archipel Sehenswürdigkeiten

Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
lengthOfStay:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Absolut sehenswert ist das historische Waschhaus, in dem die Frauen früher die extrem verdreckte Kleidung der Bergleute gereinigt haben. Es wurde restauriert und kann besichtigt werden. Im Inneren…
An der Straße nach Marciana, etwa 3 km westlich von Sant’Ilario in Campo, bildet der auf einem Granitfelsen erbaute pisanische Wachturm aus dem 12. Jh. ein gutes Fotomotiv. Kurz darauf findest du…
Wer nicht taucht, kann sich hier einen Eindruck vom Leben im Mittelmeer verschaffen: In 60 Bassins sind 150 maritime Arten vertreten, darunter beeindruckende Goldmakrelen und Kraken.
Die Geschichte der Pfarrkirche im oberen Teil Poggios reicht bis ins 8. Jh., denn jahrhundertelang war sie Trutzburg gegen Piratenüberfälle. Erst im 16. Jh. kamen die Befestigungsbauten hinzu, die…
Die ca. 5 km westlich von Poggio gelegene Wallfahrtskirche aus dem 16. Jh. erreichst du über einen treppenartigen Weg, der an der alten Festung des Orts beginnt und an dem die zwölf Leidensstationen…
Auf der Strecke von Procchio nach Marina di Campo nach ca. 1,5 km geht rechts ein markierter Wanderweg zu einem Parkplatz ab, von dem aus ein 15-minütiger Fußweg zu recht unspektakulären…
Elbas berühmtester zeitgenössischer Künstler Italo Bolano hat nahe der Vil­la San Martino ein fast 10 000 m2 großes Freilichtmuseum geschaffen. In dem idyllischen, mediterranen Park stößt du…
Der nur 135 m hohe Monte Enfola ist eine kleine Halbinsel, die gleichsam an einem Zipfel im Nordwesten Portoferraios hängt. Die Landzunge, die sie mit Elba verbindet, ist nur gut 50 m breit. Am Fuße…
Elbas besterhaltene romanische Kirche (12. Jh.) steht auf einem Hügel außerhalb von Portoferraio. Das schlicht-schöne einschiffige Gotteshaus besteht aus Granit aus dem Monte Capanne und zeichnet…
Das kuriose Naturparadies, ein rund 10 000 m2 großer und weit über 100 Jahre alter Palmengarten, wird heute von dem Campingvillage Rosselba Le Palme verwaltet. In ihm sind zahlreiche seltene…
Da Magnetit sehr reich an Eisen ist, baute man das Material bis zum Jahr 1981 untertage mithilfe von Sprengungen ab. Von der langen Bergbaugeschichte des Monte Calamita erzählt heute die als Museum…
Etwa einen Kilometer von Poggio entfernt findet man die Fonte Napoleone, eine Quelle mit Heilwasser, die durch Napoleon Bonaparte berühmt wurde. Der ehemalige Kaiser therapierte erfolgreich ein quä…