Minjasafn Austurlands

Dieses Museum dokumentiert das Leben in Ost-Island von der Zeit der Besiedlung bis ins 19. Jh. Beeindruckend ist das Grab eines Mannes mit seinem Pferd und persönlichen Beigaben aus dem Jahr 980, das 1995 im Fluss Þórisá ausgegraben wurde.