Basilique Saint Willibrord

Der trutzigen Kirche mit den charakteristischen vier Ecktürmen ist heute nicht mehr anzusehen, dass sie 1944 von deutschen Truppen fast dem Erdboden gleichgemacht wurde. Nach dem Grundriss aus dem 11. Jh. ist sie wieder in ihrer ursprünglichen, romanischen Form aufgebaut worden (die erste Kirche des hl. Willibrord wurde von einem Feuer zerstört).

Anreise