Duisburg Sehenswürdigkeiten

gastronomy:
Mehr
Weniger
indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
lengthOfStay:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
kulturinforuhr.de Das regionale Kulturportal der Metropole Ruhr Wo früher Schlote rauchten und Hochöfen qualmten, leuchten heute Kunst und Kultur: Maschinenhallen, Kokereien und stillgelegte Hü…
Als Haus für Wechselausstellungen, ohne eigene Sammlung, nimmt die Kunsthalle in Düsseldorf eine wichtige Sonderrolle ein. In dem 1967 erbauten Betonkubus, einer der prägnantesten Bauten der Stadt…
Das im Herzen der Altstadt gelegene und 1993 gegründete Filmmuseum der Landeshauptstadt Düsseldorf gewährt als interaktives Museum einen aufregenden Zugang zur Welt des Films von seinen frühesten…
Der Landschaftspark Hoheward - Europas größte Bergehaldenlandschaft, im Herzen der Metropole Ruhr. Aus den Tiefen des Bergbaus entstanden, ragt ein imposantes grünes Massiv in den Himmel des nö…
Deutsches Bergbau-Museum Bochum   Das Deutsche Bergbau-Museum Bochum ist eines von acht Forschungsmuseen der Leibniz-Gemeinschaft. Erforscht, bewahrt und vermittelt wird epochenübergreifend die…
Das ist der verrückteste Park, den man sich vorstellen kann: rund um ein 1985 stillgelegtes Hochofenwerk. Die alte Gebläsehalle wird jetzt als Konzert- und Theatersaal genutzt, die Kraftzentrale,…
Endlich hat es mit dem eigenen Museum geklappt. Duisburg besitzt ein neues Aushängeschild für Kunst. Die Sammler Dirk Krämer und Klaus Maas zeigen Meditatives aus ihrem westlich-asiatisch grenzü…
Von hier hat man eine fantastische Aussicht. Mo - So: geöffnet
Im Duisburger Zoo kann man über 1800 Tiere sehen, darunter auch Koalas. Höhepunkt aber ist Deutschlands größtes Delphinarium, in dem auch der seltene Belugawal zu Hause ist.
Eine repräsentative Sammlung zur Gegenwartskunst. Im historischen Mühlengebäude sind die verschiedenen Strömungen der deutschen Malerei seit den 60er Jahren versammelt.
Es wird ein umfassender Blick auf die Technik-, Wirtschafts- und Sozialgeschichte der Binnenschifffahrt geworfen. Drei Museumsschiffe im nahen Ruhrorter Hafen komplettieren die Sammlung.
Bis Anfang der 1990er-Jahre standen hier nur vergammelte Speichergebäude. Das Bild heute: Motoryachten in der Marina, eine Promenade mit einem reichhaltigen gastronomischen Angebot auf der Kaimauer,…
Im Park und Gebäude werden eine Sammlung internationaler Skulpturen des 20. Jh. und das Lebenswerk des Expressionisten Lehmbruck gezeigt.
Was soll denn das sein? Neue Bewohner in der Gelsenkirchener ZOOM Erlebniswelt? Ein Karatefilm in der Lichtburg Essen? Nichts von alledem. Tiger & Turtle ist eine beeindruckende Landmarke in Form…
Vom alten Duisburg ist nicht viel geblieben, allenfalls um den Alten Markt, wo archäologische Grabungen Reste einer mittelalterlichen Markthalle zutage förderten, ist noch etwas zu erahnen.
Die dreischiffige Basilika wurde bereits im 14./15. Jh. gebaut und ist heute das Wahrzeichen der Innenstadt. Der damalige 106 m hohe Kirchturm ging durch einen Brand verloren.
Das Stammhaus von Franz Haniel (1779-1868), Handelsherr und Pionier des modernen Ruhrbergbaus erzählt die Geschichte des Hauses, des Unternehmens und des Stadtteils Ruhrort.
Das Kultur- und Stadthistorische Museum legt den Schwerpunkt seiner Ausstellung auf die Volkskunde am Niederrhein und die Geschichte der Stadt Duisburg. Die Ausstellungsstücke skizzieren die…