Dublins Northside Alle

Akzeptiert Kreditkarten:
Mehr
Weniger
Ambiente:
Mehr
Weniger
Ausstattung:
Behindertengerecht:
Mehr
Weniger
Einrichtung:
Mehr
Weniger
gastronomy:
Mehr
Weniger
hotelamenities:
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
Klassifizierung:
Mehr
Weniger
Küchenstil:
Mehr
Weniger
lengthOfStay:
Mehr
Weniger
Live-Programm:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
maxprice:
minprice:
Parkmöglichkeiten:
Mehr
Weniger
Preiskategorie:
Mehr
Weniger
roomfacilities:
Mehr
Weniger
Typ:
Mehr
Weniger
Zielgruppe:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Nicht schöne Einrichtung, sondern gute Musik wird hier großgeschrieben. Das Schild im Musikerbereich neben dem Eingang "Listening area - please respect musicians" weist darauf hin, dass lautes…
Außer klassischen Nudelgerichten werden auch irisches Rindfleisch und Fisch aus heimischen Gewässern, z.B. Heilbutt mit salsa verde angeboten. Auch für Vegetarier gibt es eine Auswahl von Gerichten…
Das Restaurant ist ein hochgelobter Vertreter des "Modern Irish Cooking" im Dublin Writers Museum. Der Charcuterieteller stammt von irischen Lieferanten, mit Langustinen gefüllte Ravioli stehen auf…
Die umgebaute Kirche aus dem 18. Jh. samt Holztäfelung, Gedenktafeln, Orgel und Glasmalerei bietet ein beeindruckendes Ambiente auf der Northside. Tagsüber ein Treff für Cappuccino, Panini und…
Ein wunderschöner Saal aus dem 18. Jh. ist der Rahmen für Aufführungen der Werke bekannter europäischer und amerikanischer Autoren, aber auch junger irischer Talente. The Gate ist auch für Fans…
Der restaurierte Block nördlich der Liffey entwickelt sich nach Temple Bar zu einem zweiten Szenedistrikt. Untergebracht sind hier Kultureinrichtungen, Restaurants und Bars, ein Hotel und die…
Für ein eigenes irisches Parlament und die gerechte Behandlung der irischen Landbevölkerung kämpfte Charles Stewart Parnell (1849-91). Sein Denkmal am Nordende der O'Connell Street markiert die Sü…
Das Beresford Hotel empfängt Sie in der Innenstadt von Dublin, nur 10 Gehminuten vom Stadtteil Temple Bar entfernt. Freuen Sie sich auf kostenfreies WLAN, ein preisgekröntes Restaurant und eine Bar…
Das The Arlington erwartet Sie mit Blick auf den Fluss Liffey im Herzen von Dublin und ist das zu Hause von Dublins am längsten laufender, traditionell irischen Dinner- und Tanzshow, die täglich…
Entspanntes, preiswertes Kunstcafé. Belegtes Baguette und Ciabatta, Suppe und Salat werden serviert. Im Winter wärmt das Kaminfeuer, im Sommer die Sonne an den Gartentischen. Das Café ist auch eine…
Die prächtig restaurierten Collins Barracks aus dem 18. und 19. Jh. dienten fast 300 Jahre lang als Kaserne. Inzwischen beherbergen sie eine bedeutende Sammlung, die alle Bereiche der angewandten…
Authentische italienische Küche - die Minestrone ist ebenso bemerkenswert wie die Gnocchi. Einen besseren Espresso findet man in Dublin kaum. Und wenn Italien Fußball spielt, werden die Spiele hier…
Der Leprechaun ist eine Feengestalt - ein winziger Schuhmacher, der weiß, wo immense Goldschätze versteckt sind. Es gibt unzählige Geschichten über Leprechauns, die von Menschen gefangen wurden,…
Das Besucherzentrum in einer stillgelegten Destillerie bietet einen guten Einblick in die Kunst des Whiskeybrennens. Der nahezu 60 m hohe Schornstein der Brennerei bekam einen Aufzug und eine glä…
"Dublins letztes Abendmahl", die irische Version von Leonardo da Vincis Meisterwerk, illustriert die Veränderungen der irischen Gesellschaft mit ihrer kulturellen Vielfalt. Das 9 m x 2 m große…
Köstliche Gerichte: Im Restaurant des spirituell angehauchten Kirtan Centre isst man gut und günstig.
In diesem Club, der einem Pub angeschlossen ist, wird nicht etwa heimlich gezockt, was man bei dem Namen vermuten könnte. Dort stehen vielmehr erstklassige bekannte und neue Livebands auf der Bühne…
Hier gibt es außer gängigen Sorten auch Biere aus der eigenen Brauerei und anderen Mikrobrauereien - ca. 40 vom Fass und mindestens genauso viele aus der Flasche. Zum Lunch und Dinner serviert man…