The Little Museum of Dublin

Das beste kleine Museum der Stadt – so hat es die Irish Times bezeichnet – zeigt auf drei Stockwerken die Geschichte der irischen Hauptstadt im 20. Jh. „U2 – Made in Dublin“ zeichnet z. B. die Erfolgsgeschichte der Band nach – inklusive Memorabilia wie etwa eine Packung U2-Kondome. Über 5000 Exponate anzuschauen, die alle (!) von der Bevölkerung gestiftet wurden, kann schon mal hungrig machen. Im Hatch & Sons gibt’s zehn Prozent Rabatt, wenn Sie Ihr Museumsticket vorzeigen.