Architektonische Highlights Dublin

St Patrick's Cathedral

5 5 5 0 1 (1)
Adresse
St Patrick's Close
Dublin, Irland
Route planen
Nach: St Patrick's Cathedral, Dublin

Informationen zu St Patrick's Cathedral
Die anglikanische St Patrick's Cathedral wirkt wie eine Hochburg der anglo-irischen Familien, die Irland über Jahrhunderte beherrschten. Zahlreiche Grabmäler von Würdenträgern und Denkmäler, die an die Kriege des British Empire in China und Birma erinnern, sind im Innenraum zu sehen. Die Kathedrale entstand im frühen 13. Jh. im gotischen Stil an der Stelle älterer Bauten, die möglicherweise auf eine Holzkirche des Heiligen Patrick zurückgehen. Beeindruckend ist das vierstöckige Grabmal der Familie Boyle, viel besucht das Denkmal für den Schriftsteller Jonathan Swift, der einst auch Dekan der Kathedrale war. Zur Holztür im nördlichen Querhaus gehört eine ungewöhnliche Geschichte: Während einer Fehde zwischen den Grafen von Ormond und Kildare 1492 verschanzte sich Ormond im Kapitelhaus der Kathedrale. Kildare wollte den Konflikt beenden, schlug ein Loch in die Tür und reichte als Zeichen der Friedfertigkeit seinen Arm hindurch.

Nach oben