O'Connell Street

Dublins repräsentative Straße ehrt einen begabten Politiker, der in der ersten Hälfte des 19. Jhs. die Gleichstellung der Katholiken erkämpfte. Daniel O'Connell (1775-1847) thront am südlichen Ende der Straße auf einem imposanten Denkmal. Nach aufwendigen Sanierungen verdient der Boulevard endlich wieder die Bezeichnung Prachtstraße.

Anreise