Kilmainham Gaol

Für Iren ist der Besuch des 200 Jahre alten Gefängnisses eine patriotische Wallfahrt, ausländische Besucher bekommen eine interessante Geschichtsstunde. Freiwillige sorgten für Restaurierung und Eröffnung des Bauwerks als Denkmal von Kilmainham Gaol. Es besteht aus einem 1796 in Betrieb genommenen alten Gefängnistrakt und einer Erweiterung aus den 1860er-Jahren. Eine Führung erklärt die damalige Theorie und Praxis des Strafvollzugs sowie der Resozialisierung von Kriminellen - kein trockenes Thema, wenn man es hautnah in modrigen Zellen erlebt. Schwerpunktmäßig geht es aber um die Anführer des Osteraufstands von 1916, die in Kilmainham Gaol hingerichtet wurden. Die angeschlossene Ausstellung bietet einen guten Überblick über den nationalen Befreiungskampf der Iren von 1798-1922.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

+353 1 453 5984
http://kilmainhamgaolmuseum.ie
kilmainhamgaol@opw.ie
Inchicore Road 8 Dublin Irland

Anreise