Irish Jewish Museum

Die Ausstellung dokumentiert die Geschichte einer aussterbenden jüdischen Gemeinde, die mit 6000 Mitgliedern in den 1940er-Jahren ihren Höhepunkt erreichte und seitdem auf etwa 1000 Personen schrumpfte.