Georgian Dublin

In Dublins Prachtviertel um die großen Stadtplätze Merrion Square und St Stephen's Green ist heute die irische Regierung zu Hause. Hier entstanden im 18. Jh., im sogenannten georgianischen Zeitalter, lange Straßenzüge mit Stadthäusern für die feine Gesellschaft. Diese Bebauung bleibt bis heute der wichtigste architektonische Schatz der Stadt. Kein Wunder, dass das Parlament, viele Ministerien und Kulturinstitutionen wie das Nationalmuseum sich hier ansiedelten. Herrliche Gärten in der Mitte der Plätze und das Ufer des schönen Grand Canal sorgen für Erholung im Grünen.

Anreise