Architektonische Highlights Dublin

Christ Church Cathedral

0 0 5 0 0 (0)
Adresse
Christchurch Place
Dublin, Irland
Route planen
Nach: Christ Church Cathedral, Dublin

Informationen zu Christ Church Cathedral
Dublin besaß im Mittelalter zwei Kathedralen. St Patrick's Cathedral wurde vermutlich in der Absicht gebaut, die ältere Christ Church Cathedral als Sitz des Bischofs abzulösen. Dies misslang, beide Kirchen behielten fortan den Status einer Kathedrale. Die mehr als 800 Jahre alte Christ Church Cathedral - anglikanisch wie St Patrick's - erscheint seit einer umfassenden Restaurierung im 19. Jh. nahezu einheitlich im frühgotischen Stil. Nur Teile der Querhäuser zeigen noch romanische Elemente aus der Zeit um 1171, als der Normanne Richard de Clare, genannt Strongbow, einen älteren Holzbau in Stein neu errichten ließ. Das Grab von Strongbow im Südschiff war einst der Ort, an dem Eide abgelegt oder Vereinbarungen unter Kaufleuten geschlossen wurden. Die Kathedrale wartet mit zwei Kuriositäten auf: Eine Vitrine in der Krypta zeigt eine mumifizierte Katze und Ratte, die in einer Orgelpfeife gefunden wurden. In der Friedenskapelle im Südosten hängt zudem ein herzförmiges Reliquiar aus Eisen, das das Herz des 1180 verstorbenen und 1230 heiliggesprochenen Erzbischofs Laurence O'Toole birgt. In der Krypta sind weiterhin Kirchenschätze, Grabmonumente sowie ein Film über die Baugeschichte zu sehen.

Nach oben