Book of Kells

Das Book of Kells ist eine 680 Seiten starke, phantasievoll dekorierte und bebilderte Handschrift der vier Evangelien, die um das Jahr 800 möglicherweise auf der schottischen Insel Iona entstand und dem Kloster Kells übergeben wurde.

Anreise