© Mike Mareen/shutterstock

Dresdens Neustadt

Check-in

Seinen Namen bekam das rechtselbische „Altendresden“, als es 1685 abbrannte, dann als „Neue Stadt bey Dresden“ wiederaufgebaut wurde, und das linkselbische „Neuendresden“ somit zur Altstadt avancierte. Alles klar?

Sehenswürdigkeiten

In der Äußeren Neustadt liegt diese Oase mit Teich und Biogarten, Holzschiff und Pferden, Schafen, Ziegen, Hasen und Meerschweinchen. Der von Sozialpädagogen betreute Spielplatz wird v.a. von…
Von 1751 bis 1869 bestattete die Dresdner Jüdische Gemeinde hier ihre Toten. Führungen oder den Schlüssel für einen individuellen Besuch beim Begegnungszentrum Hatikva gleich nebenan.
Aus dem Palais wollte August der Starke mit den Architekten de Bodt, Longuelune, Knöffel und Pöppelmann ein "Porzellanschloss" bauen. Der Tod des Kurfürsten verhinderte die Vollendung. Heute Museum…
Das Museum regt zur kritischen Auseinandersetzung mit der Militärgeschichte an. Das ehemalige Arsenal der sächsischen Armee dient seit 100 Jahren als Armeemuseum. 1994 umbenannt, wurde es bis 2011…
Der dem kurfürstlichen Jagdwesen dienende Jägerhof wurde ab 1568 auf dem Gelände eines aufgegebenen Augustinerklosters errichtet. Im 19. Jh. verfiel die Anlage, nur der Westflügel mit…
Breites Angebot: von Goldschmiede- und Lederwerkstatt über Metallgestaltung und Volkskunst aus dem Erzgebirge bis zu Plauener Spitzen.
Er ist eines der ältesten Gebäude Dresdens (1568). Iccander nannte es im 17. Jh. eines der sieben Wunder Dresdens. Der Volkskundler Prof. Seyffert zog 1913 mit seinen Sammlungen ein und eröffnete…
Es gibt kaum einen Dresden-Besucher, der sich - auf der Brühlschen Terrasse stehend - nicht fragt, welchem Zweck die beiden mächtigen Bauten am gegenüberliegenden Elbufer dienen. Links das Sä…
Der über 100 Jahre alte, vollständig mit farbenprächtigen, handgemalten Fliesen ausgekleidete "schönste Milchladen der Welt" ist ein beliebtes Ziel der Touristenbusse. Angeboten werden…
August der Starke befahl zu Beginn des 18. Jh.s den Bau einer prächtigen Allee von seinem Porzellanschloss, bis zum Schwarzen Tor am heutigen Albertplatz. Nach der Wende mauserte sich die vernachlä…

Hotels & Übernachtung

Mit einer Terrasse und mit einzigartigen Zimmern mit einem künstlerisch gestalteten Interieur begrüßt Sie dieses Designhotel, in dem Sie WLAN kostenfrei nutzen. Sie wohnen hier in einem ruhigen…
Dieses 5-Sterne-Superior-Hotel bietet elegante Zimmer mit kostenfreiem WLAN, ein 400 m2 großes Day Spa und das mit einem Michelin-Stern ausgezeichnete Restaurant Caroussel Novelle. Sie wohnen im…
Im pulsierenden Künstlerviertel von Dresden-Neustadt bietet dieses hell eingerichtete Hostel ein einzigartiges Flair mit individuell gestalteten Zimmern, nur eine 6-minütige Straßenbahnfahrt von…
Nur 500 m von der Elbe entfernt, gegenüber der Dresdner Altstadt, begrüßt Sie dieses 4-Sterne-Hotel in einem Gebäude aus dem 18. Jahrhundert. Im Romantik Hotel Bülow Residenz profitieren Sie…
Mit kostenfreiem WLAN erwartet Sie dieses familiengeführte Gasthaus in einem historischen Gebäude. Sie wohnen in schallisolierten Zimmern mit Zubereitungsmöglichkeiten für Heißgetränke, nur 5…
Umgeben von bunten Cafés und Kneipen erwartet Sie dieses hell gestaltete Hostel im Dresdner Stadtteil Neustadt. Freuen Sie sich auf individuell eingerichtete Zimmer und kostenfreies WLAN. Das Hostel…
Eine Familientaugliche Unterkunft gelegen in ruhiger Lage zwischen Bahnhof und Szeneviertel in der äußeren Neustadt. Zwei Ferienwohnungen mit Spielzimmer und Garten.
Ein Gästehaus mit aztekisch-mexikanischer Atmosphäre und Mexican Bar. Gehobener Hostelstandard, 24-Stunden-Rezeption. Ruhig im Hinterhof gelegen. Es gibt Ein-, Zwei- und Mehrbettzimmer, Dorm.
Ein familiär geführtes Hotel mitten im Szeneviertel. Achtung: Vorn fährt die Straßenbahn vorbei. Auch Apartments für Langzeitgäste.
Das Bilderberg Bellevue Hotel Dresden liegt inmitten schöner Gärten am Ufer der Elbe, direkt gegenüber der schönen Augustusbrücke des Dresdner Barockviertels. Freuen Sie sich auf einen 120 m²…

Restaurants

Das legendäre Kulturzentrum in der Äußeren Neustadt bietet Livemusik: Elekro, Rock, Pop, Jazz. Im dazugehörigen Restaurant gibt es Frühstück sowie indische, mediterrane und vegetarische Speisen.
Das Restaurant ist mit den beiden Terrassen und dem romantischen Innenhof hervorragend für ein Rendezevouz geeigent. Zum Essen gibt es die Hausspezialität Tagliatelle Parma oder die unvergleichlich…
Das Restaurant strahlt in eleganten Gold- und Grüntönen und bietet Küche auf hohem Niveau.
Hier handeln Journalisten und Ministerialen heiße Informationen. Dazu gibt's die besten Sandwiches der Stadt.
Das Gourmetrestaurant mit Canaletto-Blick im Hotel Bellevue. Chefkoch Marko Poike frönt einer gehobenen deutschen Küche mit mediterranen Einflüssen.
Eine Szenekneipe der ersten Stunde mit Café, Keller und Garten. Leckere Hausmannskost mit Ökozutaten und täglich gibt es bis 14 Uhr ein Frühstücksbüfett.
Schiff ahoi! Der maritime Biergarten unterhalb der Augustusbrücke und des Hotels Bellevue hat den legendären Canaletto-Blick.
Frischer Kuchen, viele Cocktails und große Fenster, die zum Sommerfrühstück offen stehen.
Ganz großes Kino! Vom fabelhaften Ambiente bis zu den kulinarischen Künsten von Sternekoch Stephan Mießner. Der gebürtige Dresdner hat zusammen mit seinem Team aus einer ehemaligen Fabrikhalle ein…
Große Küche zu kleinen Preisen bieten das Tagesgericht im Bistro des Hotels Bülow Palais.

MARCO POLO Reiseführer

MARCO POLO Reiseführer Dresden, Sächsische Schweiz
MARCO POLO Reiseführer Dresden, Sächsische Schweiz
14,00 €
MARCO POLO Freizeitkarte Dresden, Oberlausitz, Sächsische Schweiz 1:110 000
MARCO POLO Freizeitkarte Dresden, Oberlausitz, Sächsische Schweiz 1:110 000
7,95 €

Auftakt

Heute besteht die Neustadt aus zwei Teilen. In der Inneren Neustadt findest du die letzten verbliebenen barocken Bürgerbauten Dresdens, Museen, eine schicke Einkaufsstraße und einen schattigen Fußgängerboulevard. Das Gründerzeitviertel Äußere Neustadt avancierte schon vor der Wende zum Wohnort der Unangepassten, danach zum Mekka der Nachtschwärmer.

Fakten

Strom 230 V, 50 Hz
Reisepass / Visum nicht notwendig
Ortszeit 03:30 Uhr

Anreise

Route planen
In Kooperation mit unserem Partner Rome2Rio

MARCO POLO Produkte

MARCO POLO Reiseführer Dresden, Sächsische Schweiz
MARCO POLO Reiseführer Dresden, Sächsische Schweiz
14,00 €
MARCO POLO Freizeitkarte Dresden, Oberlausitz, Sächsische Schweiz 1:110 000
MARCO POLO Freizeitkarte Dresden, Oberlausitz, Sächsische Schweiz 1:110 000
7,95 €