Schauspielhaus

Das Schauspielhaus, die Hauptspielstätte des Staatsschauspiels, wurde 1911-13 im Dresdner Neobarock mit Jugendstilelementen erbaut, 1945 zerstört, 1948 wieder eröffnet. Das Repertoire besteht aus klassischen wie modernen Stücken.
Typ
Sprechtheater