Architektonische Highlights Dresden

Loschwitzer Kirche

5 5 5 0 2 (2)
Adresse
Pillnitzer Landstraße 7a
Dresden, Deutschland
Route planen
Nach: Loschwitzer Kirche, Dresden

Informationen zu Loschwitzer Kirche
1705-08 wurde die barocke Dorfkirche unter Ratsmaurermeister Johann Christian Fehre und Ratszimmermeister George Bähr errichtet. Am 13. Februar 1945 brannte sie aus. Nach vergeblichen Anläufen zu DDR-Zeiten wurde sie in den 1990er-Jahren wiederhergestellt. Seit 2002 steht hier der Nosseni-Altar aus der im Krieg beschädigten und 1962 abgerissenen Sophienkirche. Neben Gottesdiensten gibt es Konzerte. Auf dem nahegelegenen Loschwitzer Friedhof haben zahlreiche Dresdner Persönlichkeiten ihre letzte Ruhe gefunden.

Nach oben