Friedrichstadt

Benannt nach Friedrich August I. und 1835 nach Dresden eingemeindet. Der Charakter des Viertels ging durch die Kriegszerstörungen verloren, die Friedrichstraße ist jedoch kulturhistorisch immer noch interessant.

Anreise