Erich Kästner Museum

Der Schriftsteller und Feuilletonist Erich Kästner, der v.a. durch seine Kinderromane ("Emil und die Detektive", "Pünktchen und Anton") Berühmtheit erlangte, wurde 1899 in der Königsbrücker Straße 66 geboren. Das ihm gewidmete interaktive micromuseum ist unweit in der Villa seines Onkels Franz Augustin untergebracht. Eine "begehbare Schatztruhe" birgt Bücherregale, aufziehbare Schubladen und Vitrinen. Dazu Originalobjekte: Schreibmaschine, Hut, Anzug. Draußen sitzt Erich als kleiner Junge in Bronze auf der Mauer.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

+49 351 8045086
+49 351 8045066
http://www.erich-kaestner-museum.de
info@erich-kaestner-museum.de
Antonstraße 1, 01097 Dresden Deutschland

Anreise