Dorpat Essen & Trinken

Küchenstil:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
In der „Georgischen Botschaft“ wird kaukasisch aufgetischt, von badridschani (gefüllte Auberginen mit Walnusspaste) bis zu feurigem Peperoni Shashlik.
Auf zwei Stockwerken eines Jugendstilhauses logiert der Mix aus Café und Restaurant – eins der beliebtesten Studentenlokale, denn man isst hier gut und (im Erdgeschoss) sehr günstig.
Café, Restaurant und Pub in einem und eineTartuer Institution. Die beiden Dichter Oscar Wilde und der Este Eduard Wilde, die als Bronzefiguren vor der Tür sitzen, sind sich im Leben nie begegnet.…
Traditionscafé, Restaurant und Bäckerei im Herzen der Stadt. Leckerer Kuchen, viel studentisches Publikum und Leute, die gern eine Partie Schach spielen.
Wohnzimmer der studentischen Boheme, Kaffeehaus, Club, Konzerthalle, Theater, Kino. Und beste Gemüseküche der Stadt.
Auch Tartu kann hip. Gesunde, saisonale Küche aus frischen Zutaten und ungesund leckere Torten. Dazu heimische Biolimo, Edelespresso oder Craft Beer.
Deftig war gestern, regional­saisonale, feine Küche bietet auch Tartu: Etwa Birkengelee mit Birkenblättern oder Lammfilet mit gerösteten Karotten. Dazu gibt es hervorragende Weine.
Geboten wird neben dem Essen auch Livemusik. Das Café mit der großen Terrasse liegt neben dem Vanemuine-Theater.
Leichte französische Küche, auch als Take-away. Das crepp wurde schon als bestes estnisches Café ausgezeichnet.