Dominikanische Republik - Der Süden

Dominikanische Republik - Der Süden Alle

Akzeptiert Kreditkarten:
Mehr
Weniger
Ambiente:
Mehr
Weniger
Ausstattung:
Mehr
Weniger
Behindertengerecht:
Mehr
Weniger
gastronomy:
Mehr
Weniger
hotelamenities:
indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
Klassifizierung:
Mehr
Weniger
Küchenstil:
lengthOfStay:
Mehr
Weniger
Live-Programm:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
maxprice:
minprice:
Musikrichtung:
Mehr
Weniger
Parkmöglichkeiten:
Mehr
Weniger
Preiskategorie:
Mehr
Weniger
roomfacilities:
Mehr
Weniger
Typ:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Rund um die Insel hat sich eine seltene Fauna und Flora erhalten, die zum Nationalpark erklärt wurde. Sie ist Heimat von Flamingos, Pelikanen und vielen anderen Wasservögeln sowie Nashornleguanen, v…
Blendend weiß und menschenleer zieht sich diese Bucht mehrere Kilometer durch pure Natur. In Poblado de la Cueva de los Pescadores starten Boote zum Strand in der Bucht, zu Fuß braucht man etwa eine…
Topziel für Sonnenhungrige ist die Isla Saona mit dem schönsten Strand im Land, der malerisch von Kokospalmen gesäumt wird. Am östlichen Ende liegt mit pastellfarbenen Holzhütten das Fischerdorf…
Aber in ihrer Altstadt, der Ciudad Colonial,wird man in eine Zeit zurückversetzt,als dort noch spanische Edelleuteund Abenteurer voller Eroberungshungerdie Gassen bevölkerten. Denn Santo Domingos…
Rund 25 km westlich von La Romana liegt die "Höhle der Wunder". Eingebettet in einen botanischen Garten, ausgestattet mit einem Besucherzentrum und von einem 240 m langen Museumspfad mit…
Nur ein paar Meter östlich des Parkplatzes für die Bootsausflüge zur Isla Cabritos sieht man im Hang die Höhle mit den berühmten Las Caritas, besonders gut erhaltenen magischen Felsritzungen aus…
Corral de los Indios mit einem Kultstein in der Mitte gilt als größter noch erhaltener Zeremonienplatz der Taíno.
Wunderschön thront das frei einem mediterranen Dorf aus dem 16. Jh. nachempfundene Altos de Chavón hoch auf einem Felsplateau über dem Río Chavón. Erbaut wurde es 1976 nach einer Idee von Charles…
Riesendisko in einer Höhle mit Stalaktiten und Wandmalerei. Livebands und Merengue- Workshops.
Eine überraschend andersartige Land­schaft türmt sich gleich zu Beginn dieser schlanken Halbinsel vor der großen Bahía de las Calderas auf: die gewaltigen Sanddünen des Naturparks Dunas de las…
In der Salzwasser Laguna Oviedo gründeln Flamingos (beste Beobachtungszeit zwischen März und Oktober) und in den Zweigen der trockenen Buschvegetation tummeln sich mehr als 600 Vogelarten. Auf dem…
Dieses 2833 ha große Resort an der Karibikküste bietet eine originalgetreue Nachbildung eines mediterranen Dorfes und Amphitheaters aus dem 16. Jahrhundert. Der internationale Flughafen La Romana…
Dieses luxuriöse Strandhotel liegt an einem Privatstrand mit Blick auf das Karibische Meer und bietet ein Casino, ein Spa mit Personal und exquisite Küche mit 6 hoteleigenen Restaurants. Sie wohnen…
Hier wohnen Sie schön und ruhig und doch ganz nah zur Plaza de España. Die Inhaber schufen eine stilvoll eingerichtete Hotelperle, inzwischen mit schicker Lounge zum Relaxen.
Wer gern zur gepflegten Tafelrunde mit anderen Gästen ins Gespräch kommt, köstlich bekocht von der Gastgeberin Susanne Knapp, wird sich hier wie zu Hause fühlen.
Die Perle der Costa Sur, jetzt mit Zipline und Spa. Großartiger Blick von der Poolterrasse und den meisten der zwölf Bungalows.
Achtung, einsam: Wer das mag, dazu morgens Vogelgezwitscher und das Rauschen von Fluss und Wasserfall, wird diese Ökolodge in den Bergen lieben.
Pastellfarbene Holzhütten unter zahlreichen Kokospalmen bilden das Fischerdorf Mano Juan. Solarenergie bietet den Bewohnern und Besuchern mehr Lebensqualität.