Djerba - Südtunesien

Djerba - Südtunesien Sehenswürdigkeiten

gastronomy:
Mehr
Weniger
indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Die aus dem 16. Jh. stammende Moschee in der Inselmitte besitzt alle Charakteristika der Ibaditenarchitektur: Der gedrungene, von mächtigen Stützpfeilern stabilisierte Bau ist weiß gekalkt. Das…
Die Fahrt mit dem Museumszug ist ein unterhaltsamer und spannender Familienausflug. Ruckelnd und tuckernd schnauft die über 70 Jahre alte Eisenbahn in die schmale Seldjaschlucht. Nach einem kurzen…
Dieser Aussichtspunkt auf einem Granithügel am Rand der Oase befand sich ursprünglich einsam zwischen Palmen. Nun bilden der Golfplatz und die Hotels der touristischen Zone den Rahmen für den…
Diese malerische, schmale Schlucht wird von steilen Wänden gebildet.
An dem Ort ist Luke in Episode IV von Star Wars zu Hause. Sein Zimmer und Teile der Kulissen sind noch erhalten und können besichtigt werden.
Sidi Boulbaba kam im 7. Jh. nach Gabès. Als Gefährte des Propheten wurde er von der Bevölkerung hoch verehrt. Seine Grabmoschee ist bis heute Ziel vieler Pilger. Sehenswert sind das durch elegante…
Bei Mareth verlief im Zweiten Weltkrieg eine heftig umkämpfte, 45 km lange Frontlinie entlang des Oued Zigzaou, die mit Bunkern befestigt war und an der sich die deutschen und italienischen Truppen…
Dieses wunderbare Museum informiert umfassend über alle Aspekte der Wüste, von Flora und Fauna über die Geologie bis hin zu den Menschen, die als Nomaden oder Oasenbauern in ihr überleben.
Kleines Museum in einer Medersa aus dem 17. Jh. Gezeigt werden neben allerlei Hausrat auch Trachten und Schmuck aus Südtunesien. Von der Dachterrasse aus eröffnet sich ein herrlicher Blick auf die…
Dieses kleine Museum in einem Marabout aus dem 17. Jh. besticht mit einem kunterbunten Sammelsurium an Exponaten und v.a. durch viel Charme. Den verdankt es Souad Khchim, der Hüterin dieser…
Das Museum besitzt wertvolle Exponate, darunter viel Kunsthandwerk, antike Möbelstücke, Waffen, aufwendige Trachten sowie Kalligrafien.
Dieser Palmenhain, an dem sich die Altstadt entlang zieht, wird von sprudelnden Quellen gewässert.
In diesem privaten Museum kann ein Trichterhaus mit traditioneller Einrichtung besichtigt werden. Diese eigenwillige Gebäudeform dürfte Star Wars-Fans bekannt vorkommen: George Lucas drehte in Maṭ…
Die unterirdisch angelegten Berberhäuser Matmatas haben George Lucas zu dem Wüstenplaneten Tatooine inspiriert.
Die Rue de Kairouan durchquert den Stadtteil Ouled el-Hadef von Süden nach Norden.
Zwischen diesem Platz und der Place Hedi Chaker erstrecken sich die überachten Souks von Houmt Souk.
Ausgangspunkt für die Besichtigung der Altstadt ist die Place Ibn Chabbat im Stadtzentrum.
Gezeigt werden traditionelle Webarbeiten und Küchengeräte, Hochzeitskleidung und Mitgiften. Interessant ist z. B. der Korb mit den Geschenken des Bräutigams an seine Zukünftige mit Parfüm, Seife…