Djerba - Südtunesien

Musée

Sehr schöne und moderne Präsentation historischer Funde und der wechselvollen Geschichte Gafsas. Die Gegend um die Stadt herum war schon 6000 v. Chr. bewohnt, wie Steinwerkzeuge und Siedlungsreste beweisen. In karthagischer Zeit lebten hier Numider, 107 v. Chr. eroberten die Römer die Stadt und brannten sie nieder. Alle männlichen Bewohner wurden getötet. Die Römer bauten die Stadt wieder auf und nannten sie Capsa.

Anreise