Marienmünster

1132 gründeten die Grafen von Dießen hier ein Augustiner-Chorherrenstift, dessen bedeutende Kirche im frühen 18. Jh. dazu kam. Ihre Ausstattung schufen die besten bayerisch-schwäbischen Künstler. Der berühmte "Dießener Himmel" im Chor zeigt 28 Heilige und Selige aus dem Hause Dießen-Andechs.

Anreise