© IgorZh/shutterstock

Die Südliche Adria

Check-in

Von den höchsten Gipfeln in den Abruzzen zum Stiefelabsatz, dem Salento: Burgen, Kirchen und Türme prägen die Küste. Drei Regionen grenzen an die südliche Adria: In den Abruzzen mit ihrer grandiosen Bergwelt schwingt sich der Apennin zu seinen höchsten Höhen auf – 2912 m erreicht der Gipfel des Gran Sasso d’Italia –, dazu kommen hübsche Städte in den Bergen wie Chieti, L’Aquila, Sulmona und ein reges Badeleben längs der Küste. Eine informative Website zu den Abruzzen ist abruzzoturismo.it.

Sehenswürdigkeiten

540 m über dem Meer thront das um 1240 für Friedrich II. errichtete Castel del Monte. Wahrscheinlich sollte es als Sommerresidenz dienen. Die Architektur ist ein Fest für Verschwörungstheoretiker…
Das weitläufige Höhlensystem wurde im 18. Jh. entdeckt. Die märchenhaften Tropfsteinformationen in bis zu 60 m hohen Gewölben können auf einer kurzen oder einer langen Führung bewundert werden.…
Das 1887 gegründete Museum beherbergt eine interessante Sammlung an Fundstücken griechischen und römischen Ursprungs. Auf unterschiedlichen Ebenen wird der Besucher in verschiedene geschichtliche…
Alle sollten die majestätische Kathedrale schon von Weitem sehen, vom Land und vor allem vom Meer aus: Ihre Front zeigt auf das Stauferkastell, die drei Apsiden aufs Meer hinaus. Mit ihrem Bau begann…
Fast wünschte man der felsigen Inselgruppe – inmitten klaren, grünblauen Wassers und unter strengem Naturschutz – weniger Beliebtheit, wenn in der Hochsaison die Massen der Tagesbesucher von den…
Fast der gesamte Gargano steht als Parco nazionale del Gargano seit 1991 unter Naturschutz. Sein Herzstück bildet die sogenannte Foresta Umbra, der dunkle Wald, eine kühle Oase unter der heißen…
Höhepunkt dieser barock ausgestatteten Kirche ist die Renaissancefassade (1527–1540) an der Piazza San Bernardino. Nach aufwendigen Restaurierungsarbeiten ist die aus wertvollen Holzschnitzereien…
Südlich von Ortona (von dessen Hafen verkehren Fährschiffe zu den schon zu Apulien gehörigen Tremitiinseln) beginnt die sogenannte Costa dei Trabocchi. Trabocchi heißen die auf Holzpfählen aus…
Zu den Highlights der östlichsten Stadt Italiens zählen die byzantinische Kreuzkuppelkirche San Pietro aus dem 10. Jh. und die Kathedrale, die für ihr 50 m langes Fußbodenmosaik mit dem Lebensbaum…
Troia sieht man seine geschichtsträchtige Vergangenheit kaum an, außer bei der Kathedrale, eine der schönsten romanischen Kirchen Apuliens. Sie weist sowohl byzantinischen als auch pisanischen…

Hotels & Übernachtung

Das in schöner Lage, nur wenige Meter von der schönen Küstenlinie entfernt gelegene Hotel D'Amato bietet Ihnen herrlichen Panoramablick auf die Kleinstadt Peschici. Die Parkplätze an der…
Das Patria Palace Lecce bietet Ihnen erstklassigen Luxus und Service im Herzen von Lecce. Hier wohnen Sie direkt neben der Basilika Santa Croce und nur wenige Schritte vom römischen Amphitheater…
Das Haus "Villaggio In" bietet seinen Gästen Parkmöglichkeiten (eine Garage). Die insgesamt 46 Zimmer und die 2 Suiten sind mit Klimaanlage und TV ausgestattet. Preise: Einzelzimmer EUR 68.00. Die…
Das Haus "Val Di Rose" bietet seinen Gästen Parkmöglichkeiten (Parkplätze). Im Hotel ist die Barrierefreiheit durch einen Lift sichergestellt. Die Rezeption des Hauses ist durchgehend besetzt. Die…
Das Haus "Sunrise Residence" bietet seinen Gästen ein hoteleigenes Restaurant. Kinder sind hier gern gesehene Gäste. An Sporteinrichtungen wird ein Fahrradverleih geboten. Hunde sind (ggf. gegen…
Das Haus "Hotel Piceno" bietet seinen Gästen eine Hotelbar. Im Hotel ist die Barrierefreiheit durch einen Lift sichergestellt. Die Rezeption des Hauses ist durchgehend besetzt. Die insgesamt 15…
Das Haus "La Playa" bietet seinen Gästen eine Hotelbar. Die Rezeption des Hauses ist durchgehend besetzt. Die insgesamt 14 Zimmer und die Appartements sind mit eigenem Badezimmer und TV ausgestattet…
Das Haus "Palucci" bietet seinen Gästen Parkmöglichkeiten (Parkplätze). Im Hotel ist die Barrierefreiheit durch einen Lift sichergestellt. Die insgesamt 17 Zimmer sind mit eigenem Badezimmer und…
Das Haus "Hotel Del Camerlengo" bietet seinen Gästen Parkmöglichkeiten (Parkplätze), ein hoteleigenes Restaurant und Konferenzräume. Das Hotel ist barrierefrei (u.a. mit einem Lift) ausgestattet.…
Das Haus "Hotel del Parco" bietet seinen Gästen diverse gastronomische Einrichtungen. Die Rezeption des Hauses ist durchgehend besetzt. Die insgesamt 29 Zimmer sind mit eigenem Badezimmer…

Restaurants

Sympathisches, dörflich inszeniertes Lokal mit ausgesuchter Saisonküche in der Neu- bzw. Innenstadt.
Seeigel, eine Spezialität in den Restaurants von Savelletri di Fasano an der Costa dei Trulli, superfrisch z. B. im einfachen Strandlokal Il Principe del Mare
Lockeres Lokal in der Altstadt mit schmackhafter, einfallsreicher Fischküche. Probieren Sie die gratinierten Miesmuscheln, typisch für Taranto.
In spektakulären Gewölberäumen bietet Blanc Café & Living Store Keramik, Möbel, Tischwäsche, Kleider, alles von mediterranem Chic, dazu tagsüber Café und abends Loungebar.
Eines dieser auf dem Land versteckten, gastlichen Lokale, für die sich die abendliche Ausfahrt lohnt: sorgfältige Küche mit hausgemachter Pasta, frischem Fisch und Gemüse, Fleisch aus Biohaltung,…
Von den alten Griechen sind ein paar Wörter übrig geblieben, in Griko bedeutet skafuddhèo „viel essen“. Satt wird man hier mit den köstlichen pucce und frise, knusprigen Broten mit Käse,…
Die köstliche focaccia dieser beliebten alteingesessenen Bäckerei in der Altstadt bleibt Ihnen garantiert unvergesslich.
In der eleganten Oase in der Altstadt duften anspruchsvolle Fischgerichte.
Typische Bauernküche des Salento bringt die charmante Wirtin Carmela Perrone auf den Tisch. Wer hier essen möchte, muss an der Tür klingeln. Die Einheimischen nennen das Lokal übrigens Le Zie („…
Ein verschwiegenes Lokal, das nahe beim Museum liegt. Im Innern locken Sorgfalt, Passion, Frische: hausgemachte Pasta, Wildgemüse, Fleisch von lokalen Bauernhöfen und superbe Desserts.

MARCO POLO Reiseführer

MARCO POLO Reiseführer Apulien
MARCO POLO Reiseführer Apulien
14,00 €
MARCO POLO Karte Italien Blatt 11 Apulien 1:200 000
MARCO POLO Karte Italien Blatt 11 Apulien 1:200 000
9,99 €

Auftakt

Südlich schließt sich das Molise an, einsam, bergig, dünn besiedelt. Neben Ruinen alter Römerstädte finden sich hier sogar menschliche Siedlungsspuren, die Hunderttausende von Jahren zurückreichen. Und schließlich Apulien, die wohlhabendste Region Süditaliens, die daher auch „Norden des Mezzogiorno“ genannt wird und Bari, die Hauptstadt der Region, „Mailand des Südens“.

Fakten

Strom 230 V, 50 Hz
Reisepass / Visum nicht notwendig
Ortszeit 02:08 Uhr

Anreise

Route planen
In Kooperation mit unserem Partner Rome2Rio

MARCO POLO Produkte

MARCO POLO Reiseführer Apulien
MARCO POLO Reiseführer Apulien
14,00 €
MARCO POLO Karte Italien Blatt 11 Apulien 1:200 000
MARCO POLO Karte Italien Blatt 11 Apulien 1:200 000
9,99 €