Die Costa del Sol um Málaga

Die Costa del Sol um Málaga Sehenswürdigkeiten

gastronomy:
Mehr
Weniger
indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
lengthOfStay:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
unesco:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Südlich der Stadt geht es zum Torcal de Antequera, einer phantastischen Kalksteinlandschaft. Auf einem einstündigen Rundwanderweg (Ruta Verde) durchkreuzt man die Felskegelversammlung.
Die Tropfsteinhöhle ist die Touristenattraktion. Trotz Musikberieselung und breiter Betonwege durch das 4 km lange Höhlensystem bleibt Raum zum Staunen.
Schwiegertochter Christine Ruiz Picasso und ihr Sohn Bernard haben mehr als 200 Werke des Künstlers gespendet oder zur Verfügung gestellt. Untergebracht ist die Sammlung in dem restaurierten und…
Nordwestlich von Málaga liegt die Garganta del Chorro oder Desfiladero de los Gaitanes, eine spektakuläre Schlucht, vom Guadalhorce durchflossen.
Das Pariser Centre Pompidou zeigt in seiner spanischen Dependance Wechselausstellungen mit zeitgenössischer Kunst.
Bis 2015 trauten sich nur Lebensmüde über den maroden Klettersteig, der vor über 100 Jahren in der Schlucht Desfiladero de los Gaitanes an den Felsen geklebt wurde.
Auf einem Hügel über der Stadt thront die zweite maurische Festung Málagas, mit der Alcazaba durch einen mauerumschlossenen Gang verbunden. Ein Fußweg führt den Hügel hinauf. Der Besuch der…
Das Kulturhighlight zeigt Arbeiten aus der Sammlung der Baronin Carmen Thyssen Bornemisza. Zu sehen sind die Malerei des 19. Jhs. sowie Malerei mit vornehmlich andalusischen Motiven, u.a. von Joaquín…
Auf einem Felsvorsprung hoch über dem Meer ist mitten im Ort Nerja der Balcón de Europa angelegt, ein begrünter Platz, auf dem sich Einheimische und Besucher nach Sonnenuntergang von der Hitze des…
Der Sporthafen ist mit über 1000 Liegeplätzen einer der größten und schönsten Sporthäfen an Spaniens Mittelmeerküste und ein Tummelplatz für Ausgehfreudige. Der Hafen ist ein Kunstgebilde mit…
In Arroyo de la Miel lockt einer der schönsten Schwebeflüge in Spanien: 3 km in der Seilbahn Teleférico Benalmádena. Eine Viertelstunde dauert die Fahrt auf den 769 m hohen Monte Calamorro, wo…
Um den riesigen alten Zollpalast, Andalusiens größtes Museum, zu füllen, braucht es schon zwei Sammlungen: So begegnen sich hier schöne Künste und Archäologie. Modern aufbereitete Informationen…
Über 250 Riesenechsen, vom Nilkrokodil bis zum Alligator, leben am Stadtrand von Torremolinos im Krokodilpark. Die Freiluft- und Hallentümpel erlauben Beobachtungen aus nächster Nähe. Lohnend ist…
In weitläufigen Gehegen mit Büschen und Steineichen leben mehrere Dutzend Tiere in diesem Wolfspark: Timberwölfe aus Kanada, Iberische und Europäische Wölfe sowie eine Wölfin aus Alaska. Die…
Dieser offizielle Nacktbadestrand westlich von Almuñécar ist steinig und breitet sich etwa 300 m zwischen Felsen aus. In der Saison öffnet meist ein Strandrestaurant. Ansonsten genießt man die…
Die Lage im Untergrund am Treppenabgang zu einer Tiefgarage überrascht ebenso wie der Inhalt des gut gemachten interaktiven Musikmuseums. Mehrere Hundert Instrumente laden zu einer Reise durch Lä…
Neben dem Grüngelände des Parque de la Paloma erwartet Besucher dieser Schmetterlingspark.
Auf einem Hügel über der Altstadt ansteigend, war die Alcazaba ab dem 11. Jh. die Palastburg der maurischen Gouverneure. Die Festungsanlage aus dem 11. Jh. (Alcazaba ist arabisch und bedeutet…