Desenzano Sehenswürdigkeiten

Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Den kleinen Spaziergang zur Burg von Desenzano belohnt die Aussicht, denn am flachen Südufer hat man sonst wenig Möglichkeiten, einen weiten Blick übers Land zu werfen. April-Okt. Di-So 9.30-12 und…
Wer an der Uferpromenade entlangflaniert, hat einen schönen Blick auf den See - und die Motorboote, die manchmal mit erheblicher Geschwindigkeit umherbrausen. Doch das ist noch gar nichts: 1934…
Der Lido di Lonato ist ein freier Strand mit feinem Kies.
Zu den Sehenswürdigkeiten der Hauptkirche Desenzanos zählen Gemälde von Zenone Veronese und Andrea Celesti. Berühmt ist Giambattista Tiepolos (1696-1770) "Letztes Abendmahl".
Der Schreiner Emanuele Zamboni dürfte einst wenig erfreut gewesen sein: Als er 1921 mit dem Bau seines Hauses beginnen wollte, stieß er bei Grabungen auf die Überreste eines 100 m2 großen rö…
Untergebracht ist das Museum in einem Kreuzgang aus dem 15. Jh. - schon der ist sehenswert. Interessantestes Stück ist ein gut 2 m langer Eichenpflug aus dem 2. Jtsd. (!) v.Chr.
Der historischer Hafen erinnert durch die vielen ihn umgebenden restaurierten Handelshäuser an die bereits im Mittelalter bestehende Bedeutung Desenzanos als wichtiges Handelszentrum Oberitaliens.