Der Unterharz

Der Unterharz Alle

Akzeptiert Kreditkarten:
Mehr
Weniger
Ausstattung:
Behindertengerecht:
Mehr
Weniger
gastronomy:
Mehr
Weniger
hotelamenities:
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
Klassifizierung:
Mehr
Weniger
Küchenstil:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
maxprice:
minprice:
Parkmöglichkeiten:
Mehr
Weniger
Preiskategorie:
Mehr
Weniger
roomfacilities:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Nur wenige Meter voneinander entfernt liegen zwei der schönsten Tropfsteinhöhlen Europas. In der 1536 entdeckten Baumannhöhle fand man Höhlenbärenknochen und menschliche Spuren aus der…
In der Nähe der Baumannshöhle liegt die Hermannshöhle. Auch sie ist eine Schauhöhle im Harz, die ihre Besucher auf eine Reise in eine andere Welt und eine andere Zeit mitnimmt.
Unmittelbar am Ortsausgang beginnt der spektakuläre Teil des Bodetals. Hier tritt die Bode in die Ebene ein. Malerische Wanderwege führen von Thale aus in das immer engere und tiefere Tal. Über…
Die Stadt Stolberg im Harz überzeugt mit kleinen, verwunschenen Straßen und Fachwerkhäusern.
Romantisch und autofrei am Wanderweg von Thale nach Treseburg gelegen (das Gepäck wird transportiert, Gästeparkplatz im Ort), Harzer Küche mit Forellen, Sülzen und Wildgerichten.
Das Ausflugsziel liegt auf einem Felsplateau in 451 m Höhe. Hier befand sich in vorchristlicher Zeit eine Kultstätte. Nach dem Verbot heidnischer Bräuche bemalten sich die Menschen die Gesichter…
Große Badelandschaft mit Rutsche, Whirlpool und Außenbecken.
Am Rand der Altstadt steht das befestigte Schloss, dessen Festsaal einen bemerkenswerten Parkettboden aus 18 verschiedenen Harzer Holzarten hat.
Die Barrierefreiheit des Schaubergwerk Büchenbergs macht es einzigartig. Besucher werden in 75 Minuten durch die Vergangenheit geführt.
Caférestaurant mit herzhafter Küche (Fisch- und Wildspezialitäten) und selbst gebackenem Kuchen.
In dem 450 Jahre alten, denkmalgeschützen Fachwerkhaus ist jedes Zimmer ein romantisches Unikat. Im Restaurant mit bodenständiger Küche gibt es als Spezialität „Stolberger Lerchen“, nach alter…
Der Aufstieg zum Schloss lohnt sich schon wegen des schönen Blicks auf Stadt und Umland. Im Renaissanceschloss mit seiner spätbarocken Ausstattung sind das Treppenhaus mit Fresken, die Kapelle und…
Auf einmal wird die Harzhochfläche bei Hasselfelde zur Prärie. Reiter mit breitkrempigen Hüten, Indianerzelte, Blockhütten tauchen am Horizont auf, schließlich stehst du vor einer Westernstadt.…
In einem der schönsten Fachwerkhäuser der Stadt befinden sich ein Gedenkraum für Thomas Müntzer und eine vollständig erhaltene historische Münzwerkstatt.
Das 7800-Ew.-Städtchen Harzgerode liegt auf der Hochfläche des Unterharzes – nicht weit vom schönsten Teil des Selketals. Der verkehrsgünstig gelegene Ort ist an die Selketalbahn angeschlossen.…
Der Blick von der Rosstrappe in das tief eingeschnittene Felsental ist einzigartig. Die Sage erklärt die übergroße, hufeisenförmige Vertiefung oben auf dem Felsen: Prinzessin Brunhilde war vor dem…
Um den Marktplatz der alten Bergbaustadt stehen das 1901 gebaute Rathaus mit Turm und Erker im Fachwerkstil, der Roedersche Freihof, die Bergfaktorei und die St. Marienkirche aus dem Jahr 1698. Die…
Der Miniort, 3 km von Harzgerode entfernt, wurde 1810 von Herzog Alexius von Anhalt-Bernburg gegründet, seine bauliche Konzeption stammt von Karl Friedrich Schinkel. Der einstmals feine Kurort…