Der Südharz Sehenswürdigkeiten

gastronomy:
Mehr
Weniger
indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
lengthOfStay:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Die weithin sichtbare Landmarke sollte die Einheit des Deutschen Reichs verkünden. Die Reichsburg Kyffhausen war eine der größten Burgen Deutschlands, erbaut zur Zeit Kaiser Friedrichs I. (1122–…
Eines der ersten Zisterzienserklöster (1127) in Deutschland ist nur 7 km von Bad Sachsa entfernt. Durch Schenkungen wurde das Kloster schnell reich. Reformation und Ausplünderung im Bauernkrieg 1525…
Ca. 8500 Rosensorten bilden die größte Sammlung der Welt. Der Rosenpark (13 ha) schafft ein Meer von Blumendüften.
Im Wolfsbachtal, in der Nähe des Orts stehen die vermutlich ältesten und mächtigsten Fichten im Harz. Es sind imposante Gestalten mit Moos- und Flechtenbärten.
Auf dem 563 m hohen Berg vor den Toren des Kurorts steht der, Albertturm, ein Aussichtsturm, an dem im Sommer Schneeballschlachten stattfinden – jedenfalls solange der Schnee reicht. Dieser wird im…
Hier ist neben interessanten Funden aus der Jungsteinzeit das einzige vollständige Mammutskelett der Welt zu sehen.
Deutschlands kleinstes Mittelgebirge ist geprägt von einer außergewöhnlichen Pflanzenwelt und einem warmen, trockenen Klima, denn an den Barrieren Harz, Thüringer Wald und Rhön regnen sich die…
Die 687 m hohe Kuppe mit Aussichtsturm und Gaststätte gewährt einen schönen Blick. Ein 7 km langer Wanderweg führt von Bad Lauterberg hierher.
Nach der Bombardierung der Raketenversuchsanstalt in Peenemünde an der Ostsee wurden nordwestlich von Nordhausen in unterirdischen Stollen V2-Raketen von Zwangsarbeitern aus ganz Europa gebaut. Zum…
In der 1857 gegründeten Kornbrennerei wird gezeigt, wie der Nordhäuser Korn zu Beginn des 20. Jhs. gebrannt, gelagert und im Kontor verkauft wurde. Probieren darf man den berühmten Korn natürlich…
Über 1600 funktionstüchtige Uhren aus aller Herren Länder, von der zierlichen Taschenuhr bis zur tonnenschweren Turmuhr. Die Exponate der für Nordeutschland technik- und kulturhistorisch…
In einem der ältesten Gebäude der Stadt mit einem modernen Anbau sind über drei Etagen Ausstellungen zur Stadtgeschichte zu sehen.
Im Dorfgemeinschaftshaus von Tettenborn, einem Ortsteil von Bad Sachsa, ist das kleine, aber sehenswerte Museum untergebracht. Es dokumentiert die Entwicklung der innerdeutschen Grenze im Südharz von…
Die Anlage, die heute Bergbaumuseum ist, gehört zur 1992 stillgelegten Grube „Hilfe Gottes“, dem letzten Harzer Erzbergwerk. Wahrzeichen ist der 1912 errichtete 47 m hohe Hydrokompressorenturm,…
Von Nordhausen zuckelt seit 1897 die Harzquerbahn auf einer Spurweite von nur 1 m in den Harz. Einmal am Tag startet noch ein von einer nostalgischen Dampflok gezogener Zug. Um hier mitzufahren,…
Der nahe gelegene Hübichenstein ist ein versteinertes, 50 m hohes Riff. Hier beginnt ein Rundweg durch den 65 ha großen Weltwald Harz. 600 Baum- und Straucharten aus Nordamerika, Asien und Europa…
Di - So: 10:00 Uhr - 17:00 Uhr. Die Öffnungszeiten können saisonal variieren!
Die Einhornhöhle nimmt ihre Besucher auf eine Reise in das Eiszeitalter mit. Wer von den geschichtlichen Aspekten gelangweilt ist, der konzentriert sich einfach auf die atemberaubende Struktur dieser…