Der Süden Italiens Essen & Trinken

Akzeptiert Kreditkarten:
Mehr
Weniger
Ambiente:
Mehr
Weniger
Ausstattung:
Mehr
Weniger
Behindertengerecht:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
Küchenstil:
Live-Programm:
Mehr
Weniger
location:
Parkmöglichkeiten:
Mehr
Weniger
Preiskategorie:
Mehr
Weniger
Zielgruppe:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
In spektakulären Gewölberäumen bietet Blanc Café & Living Store Keramik, Möbel, Tischwäsche, Kleider, alles von mediterranem Chic, dazu tagsüber Café und abends Loungebar.
Eines dieser auf dem Land versteckten, gastlichen Lokale, für die sich die abendliche Ausfahrt lohnt: sorgfältige Küche mit hausgemachter Pasta, frischem Fisch und Gemüse, Fleisch aus Biohaltung,…
Von den alten Griechen sind ein paar Wörter übrig geblieben, in Griko bedeutet skafuddhèo „viel essen“. Satt wird man hier mit den köstlichen pucce und frise, knusprigen Broten mit Käse,…
Nur hier gibt es echtes Bioeis aus unbehandeltem Obst. Von Frau Lina erhalten Sie bestes Zitroneneis – auf Wunsch auch mit geraspelter Schale. Dazu: selbst gemachter Kuchen.
Die köstliche focaccia dieser beliebten alteingesessenen Bäckerei in der Altstadt bleibt Ihnen garantiert unvergesslich.
Mit ihrer authentischen neapolitanischen Küche ist diese kleine, familiengeführte Trattoria in den Quartieri Spagnoli sehr beliebt bei den Einheimischen.
Bei schönem Wetter gibt es die Möglichkeit, draußen zu sitzen. Es handelt sich um ein Restaurant mittlerer Preisklasse. Ein Hauptgericht kostet zwischen EUR 10.00 und EUR 30.00, ein Menü kostet…
In der eleganten Oase in der Altstadt duften anspruchsvolle Fischgerichte.
Typische Bauernküche des Salento bringt die charmante Wirtin Carmela Perrone auf den Tisch. Wer hier essen möchte, muss an der Tür klingeln. Die Einheimischen nennen das Lokal übrigens Le Zie („…
Ein verschwiegenes Lokal, das nahe beim Museum liegt. Im Innern locken Sorgfalt, Passion, Frische: hausgemachte Pasta, Wildgemüse, Fleisch von lokalen Bauernhöfen und superbe Desserts.
Diese superbe Gourmetadresse findet sich im nahen Carovigno, 8 km südöstlich, überhaupt ein Städtchen voller hochkarätiger Restaurants.
Eines der besten Speiselokale Apuliens, raffinierte Küche mit lokalen Zutaten in gediegenem Ambiente.
Legendäre Pizzeria aus den 1950er- Jahren. Enkel Gino mischt den Laden richtig auf als international bekannter Starpizzabäcker. Eine Todsünde ist es, die frittierte Pizzavariante von Ginos Tante…
Vegetarisch, vegan, auch makrobiotisch und garantiert bio: Im ältesten Biorestaurant Neapels schmeckt das Gemüse besonders, weil aus eigenem Anbau.
Innovative Sterneküche in bester Lage am renommierten Palast Donn’Anna mit Blick auf den Golf von Neapel.
Bodenständiges Altstadtlokal zwischen Corso Mazzini und Teatro Politeama, auch Pizza.
Romantischer geht es wohl nicht mehr: Diese bäuerliche Gaststätte liegt zum Teil im Inneren einer Felsengrotte. Urig! Gekocht wird in der windgeschützten Felsenhöhle, genossen auf einer…
Wie auf einem Ozeandampfer kommt man sich hier vor: ein grandioses Terrassenrestaurant nur fünf Gehminuten von der Blauen Grotte entfernt. Hier wird Fisch in allen Varianten großgeschrieben.