© Joppi/shutterstock

Der Oberharz

Check-in

Dunkle Wälder und rauschende Bäche, Felsklippen und Blockfelder, Bergwiesen und Hochmoore sind die Elemente der Oberharzer Landschaft. Im Hochsommer ist die Luft leicht, im Winter verzaubert Schnee die Landschaft.

Sehenswürdigkeiten

Die Schmalspurbahn benötigt ab Wernigerode knapp zwei Stunden. Aber schon die Fahrt bis Drei Annen Hohne oder weiter bis Schierke ist ein Erlebnis, wenn die schwarzen Dampfrösser langsam den Berg…
Am Nord- und Osthang des Brockens ragen zahlreiche Klippen empor wie Türme und Bastionen. Sie sind harte Gesteinskerne aus Granit oder Hornstein, die stehen blieben, als das umgebende weichere…
Die 1639-42 errichtete Marktkirche ist mit 2200 Sitzplätzen Deutschlands größte Holzkirche.
Der Bocksberg ist mit seinen rund 727 Metern Höhe der Hausberg des Goslarer Stadtteils Hahnenklee. Das Gebiet rund um den Berg bietet heute zahlreiche Attraktionen. Bereits seit 1971 bringt die…
Die Harzquerbahn erreicht zwischen Sorge und Benneckenstein ihren höchsten Punkt. An der Eisfelder Talmühle, 15 km östlich von Hohegeiß, können Sie in die Selketalbahn umsteigen. Hier beginnen…
Zweitgrößte europäische Mineraliensammlung mit über 120 000 Exponaten, im Hauptgebäude der Technischen Universität.
Aus architektonischer Sicht ist das ehemalige Sanatorium, heute Fachklinik für Psychosomatik, ein in Deutschland einzigartiges Gesamtkunstwerk des Jugendstils. Hier hat sich Prof. Albin Müller (1871…
Für die Rückkehr ins Tal ist der Monsterroller eine actionreiche Alternative. So heißen die überdimensionalen Tretroller, mit denen man die 4,5 km lange Abfahrt vom Wurmberg in Windeseile bewä…
Der Oderteich, Europas älteste Talsperre (erbaut 1714–21) gehört zum Welterbe! – Bitte nicht anfassen? Doch! Hier kann man sogar reinspringen (Wassertiefe beachten!), denn das Baden ist hier…
In einer ehemaligen Erzwäsche werden auf anschauliche Weise die Zusammenhänge zwischen Natur, Kulturlandschaft und Denkmalschutz deutlich gemacht.

Hotels & Übernachtung

Entschleunigung schon bei der Anreise: Gemütlich gondeln Sie mit der Wurmberg-Seilbahn bis zur Mittelstation, von dort geht es zu Fuß zum mitten im Wald gelegenen Rodelhaus. Auf der Speisekarte…
Unser kleines charmantes Haus liegt unmittelbar am Kurpark und Kurgastzentrum im Zentrum von der Bergstadt Altenau. Liebe zum Detail, traditionelle Handwerks – und Kochkunst verbunden mit Ü…
Auf der Höhe liegend, mit weitem Blick über Ort und Berge. Garten, kleines Hallenbad.
In dem terrassenförmig angelegten Park stehen 54 modern ausgestattete Holzferienhäuser und Doppelhaushälften, Sauna und Kamin gehören zum Standard.
Das Haus "Sonnenhotel Residenz Hohenzollern" ist besonders ruhig gelegen. Es bietet seinen Gästen Parkmöglichkeiten (eine Garage und Parkplätze), diverse gastronomische Einrichtungen und Konferenzr…
In der Stadt Clausthal-Zellerfeld begrüßt Sie das Harzhotel zum Prinzen. Bequem gelangen Sie von hier zu den Loipen und Pisten des Harz. WLAN nutzen Sie im gesamten Hotel kostenfrei. Die im…
Das Vitalhotel Sonneneck ist von Natur umgeben und verfügt über ein eigenes Restaurant, ein Wellnesscenter und gemütliche Zimmer, nur 2 Gehminuten vom Stadtzentrum entfernt. Alle Zimmer im Hotel…
Dieses Hotel erwartet Sie in zentraler Lage zwischen der Hauptstraße und dem Kurpark in der Stadt Braunlage im Harz. Das PRIMA Hotel Harzromantik verfügt über Wellnesseinrichtungen und einen schö…
Das 3-Sterne Gästehaus im Naturpark Harz bietet Zimmer und Apartments mit kostenfreiem WLAN. In 20 Fußminuten erreichen Sie den Bahnhof von Schierke, von dem aus Züge zum Brocken verkehren. Die…
Das Landhaus Meyer erwartet Sie mit einem Garten in Riefensbeek. Neben einem Zimmerservice bietet diese Unterkunft auch eine Terrasse. Freuen Sie sich auf ein Restaurant mit deutscher Küche und…

Restaurants

In dieser Speisekammer findet sich fast alles, was der Harz an Slowfood zu bieten hat, darunter auch Käse von Schaf und Ziege. Die Zutaten kommen aus bäuerlichen Kleinbetrieben der Region oder wie…
In Drei Annen Hohne am Bahnhof, ruhig gelegen, helle und freundliche Zimmer, Restaurant mit rustikalen, harztypischen Gerichten, auch vegetarisch. Die Kräutersauna belebt.
Zwei schöne Wanderwege führen von dem an der Harzhochstraße gelegenen Parkplatz Stieglitzecke zu der mitten im Nationalpark gelegenen Ausflugsgaststätte. Der Reitstieg hat die schöneren…
Früher Kirche, heute Gaststätte mit der Originalausstattung von 1927. Italienische und regionale Küche, Biergarten.
SB-Gastronomie im 1125 m hoch gelegenen Bahnhofsgebäude und auf der Terrasse – besonders schön in der Wintersonne zwischen den weißen Schneebergen. Suppe aus der Gulaschkanone und weitere deftige…
Mitten im Wald, dicht am Wintersportzentrum, aber absolut ruhig, steht das große Holzhaus. Eigene Fischteiche mit Lachsforellen, gutbürgerliche Küche, Spezialitäten sind Hirsch und Forelle.
Kleine Auszeit gefällig? Hier kannst du dir sie nehmen, zum Beispiel bei Hirschkalbsmedaillons mit Kräuterkruste. Moderne Küche mit frischen Zutaten, Terrasse und Bar.
Gaststätte mit familiärer Atmosphäre; europäische und gutbürgerliche Küche mit Wildgerichten als Spezialität.
In dieser Waldgaststätte wird man satt mit handfesten Sachen aus der Region: Ziegenkäse, Fleisch vom Harzrind und und Apfelkuchen vom Blech. Spezialität ist die Currywurst vom Wildschwein.
Das Steakhouse gehört zu einem Hotel. Hier werden vor allem Steaks genau so zubereitet, wie der Gast sie sich wünscht. Das Restaurant ist rustikal im Landhausstil eingerichtet. Im Sommer kann man…

MARCO POLO Reiseführer

MARCO POLO Reiseführer Harz
MARCO POLO Reiseführer Harz
14,00 €
MARCO POLO Freizeitkarte Harz 1:100 000
MARCO POLO Freizeitkarte Harz 1:100 000
7,95 €

Auftakt

Der Oberharz ist für viele der eigentliche Harz, der vom mächtigen Brocken und den Gipfeln im Dreieck St. Andreasberg, Braunlage und Torfhaus beherrscht wird. Umgeben sind sie von ausgedehnten Mooren, in denen fast alle größeren Bäche und Flüsse des Harzes entspringen. Die Flüsse sind größtenteils aufgestaut, meist schon in ihren Oberläufen, um im Harzvorland den Hochwasserschutz zu gewährleisten. Vom Osthang des Brockens bis zum Höhenzug von Bruchberg und Acker reicht das Kerngebiet des Nationalparks. Westlich schließt sich die Clausthaler Hochebene mit malerischen Teichen und dem Innerstetal an. Aus den Erzminen der sieben Oberharzer Bergstädte sind zum Teil Schaubergwerke und Museen geworden, und bei vielen Festen wird die Bergbautradition gepflegt.

Fakten

Strom 230 V, 50 Hz
Reisepass / Visum nicht notwendig
Ortszeit 11:03 Uhr

Anreise

Route planen
In Kooperation mit unserem Partner Rome2Rio

MARCO POLO Produkte

MARCO POLO Reiseführer Harz
MARCO POLO Reiseführer Harz
14,00 €
MARCO POLO Freizeitkarte Harz 1:100 000
MARCO POLO Freizeitkarte Harz 1:100 000
7,95 €