Der Chiemgau Sehenswürdigkeiten

Außenbereich:
Mehr
Weniger
gastronomy:
Mehr
Weniger
indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
lengthOfStay:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Oberhalb des Ortes steht dieses Renaissanceschloss mit seinem dreistöckigen Arkadenhof, in dem an Sommerabenden Klassikkonzerte stattfinden. Sehenswert sind auch die schönen Fresken im Rittersaal…
Dieses gleich neben einem urigen Wirtshaus gelegene Kirchlein aus dem 12. Jh. ist Sankt Jakobus geweiht und hatte das Glück, seine Fresken zu bewahren: eine bunte Heilsgeschichte, bäuerlich und…
Die romantische kleine Kirche wurde im romanischen Stil gebaut.
Hochbarocke Pfarrkirche von 1685 mit schönem Friedhof.
Die Kirche wurde bereits im 15. Jh. errichtet - als ursprünglich gotischer zweischiffiger Bau. Nach der Barockisierung ist der Innenraum heute mit prachtvoller Stuckatur versehen und ein mächtiges…
Die zweitürmige Kirche ist Teil der Anlage des Benediktinerklosters Seeon.
Sehenswert ist diese spätromanische Kirche am Ortsrand.
Ihre Lage könnte schöner nicht sein: "Balkon des Chiemgaus" wird die auf 882 m gelegene Wallfahrtskirche auch scherzhaft genannt. Die Kirche, im 17. Jh. erbaut, hat einen barocken Hochaltar und zwei…
In diesem Museum erfährt man interessante Details über König Ludwigs Leben und seine Bauleidenschaft. Eindrucksvoll ist die barocke Gartenanlage mit ihren Wasserspielen.
Dieses Haus am Marienplatz beeindruckt durch seine verspielte Rokokofassade.
Die spätgotische Kirche mit ihren Fresken und Marmorgrabsteinen aus dem 15. und 16. Jh. ist einen Besuch wert.
Diese Moorlandschaft, das Mündungsgebiet der Tiroler Ache, ist Naturschutzgebiet.
Die Sammlung präsentiert Geologie und Stadtgeschichte, Volksfrömmigkeit und Inn-Schifffahrt. Auch die Mühldorfer NS- und Nachkriegszeit wird thematisiert.
Das 17 km südöstlich gelegene Hochtal am Fuß der Hochries (1569 m) besitzt einen ursprünglichen Reiz. Wanderer und Mountainbiker schätzen die leichten bis mittelschweren Pfade auf ihren Gipfel,…
Das in seiner Substanz spätgotische Rathaus steht am Stadtplatz von Mühldorf. Im Innern kann man neben einer schaurigen "Hexenkammer" ein Sitzungssaal mit prachtvoll geschnitzter Kassettendecke…
Hier gibt es zeitgenössische Kunst zu sehen: die Plastiken des Künstlers und Akademieprofessors Heinrich Kirchner, der auf dem Fischerhof in Pavolding lebte.
Die Abteikirche spiegelt die wechselnden Stile von romanischen Wandfresken über gotische Altäre bis zu hochbarocken Altarblättern.
In den Räumen einer alten Pulverfabrik können Besucher anhand der Exponate verfolgen, wie aus der Militäranlage eine Bonbonfabrik und schließlich ein Industriemuseum wurde.